All Suite Hotel neben dem Deutschen Historischen Museum (DHM)

All Suite Hotel neben dem Deutschen Historischen Museum (DHM)

All Suite Hotel neben dem Deutschen Historischen Museum (DHM)

Wer Berlin besuchen möchte, sucht zuerst einmal nach einer günstigen Unterkunft und Übernachtungsmöglichkeit, die man zu einem fairen Preis buchen kann. Am Besten ist es, sich über die Website Ootel.com in der Nähe des Zentrums eine preiswerte Unterkunft zu suchen. Vom Ootel aus kann man die Stadt besichtigen, Geschäftsreisen planen oder einfach mal wieder etwas Kultur hautnah erleben. Im All Suite Hotel neben dem wichtigen Kulturerlebnis Deutsches Historisches Museum (DHM) kann man sich allein oder mit Mitreisenden eine schöne Zeit gestalten. Von hier aus ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln eine gute Verbindung in alle Stadtteile möglich. Man kann sein eigenes Auto stehen lassen am Hotel und dort den kostenlosen Parkplatz für Gäste nutzen. Oder man hat schnell sein Auto zur Hand, wenn man einen Ausflug in die Umgebung plant. Ein Gepäckraum ist im Hotel kostenlos zu nutzen, der überflüssige Gepäckstücke für den Zeitraum des Aufenthaltes aufnimmt.

Gemütliche Zimmer und guter Service

Die Zimmer sind sehr gemütlich eingerichtet und bieten viel Komfort. Der Service im Hotel ist hervorragend, man spricht mehrere Sprachen, bemüht sich um die Gäste und deren Bedürfnisse und die Lobby hat 24 Stunden täglich geöffnet, rund um das Jahr. Es gibt keine Schließtage, so dass man immer ein Zimmer hier bekommen kann. Die Buchung über die Website Ootel.com ist einfach gestaltet. Man bekommt sofort auch die Auskunft, ob die ausgewählten Zimmer frei sind zum Wunschtermin. Wer sich abends noch auf ein Glas Wein in der Bar treffen möchte, hat die Gelegenheit dazu im Hotel. In der Bar steht ein Klavier für die Gäste.

Grillplatz kostenlos

Auf dem etwa 2000 Quadratmeter großen Grundstück ist ein Grillplatz zur freien Nutzung vorhanden. Man kann den Garten nutzen zum Relaxen, zum Spielen mit den Kindern oder um sich in die Sonne zu legen. Auch ein Fahrradverleih ist für die Gäste vorhanden im Hotel. Das kostenlose WLAN im Hotel wird von den Gästen auch gern genutzt um freie Zeit zu gestalten. Besonders für Kinder ist das Spielen im Internet sehr interessant wenn es doch einmal einen Regentag gibt.

Nur 15 Minuten bis zum Alexanderplatz

Die Einkaufsmöglichkeiten sind nicht weit entfernt, man kann schon in 15 Minuten auf dem Alexanderplatz sein. Dort hat man auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt vor Augen, als erstes das Wahrzeichen Berlins, den Fernsehturm. Das Brandenburger Tor kann man zu Fuß erreichen und dabei auch die belebten Straßen der Hauptstadt bewundern. Bis zum Zoo, zum Tiergarten oder bis zur Siegessäule muss man schon etwas weiter wandern oder man nutzt die Busse und Bahnen für eine Fahrt zu den berühmten Berliner Sehenswürdigkeiten. Der Reichstag liegt an der Strecke zur Siegessäule, wenn man vom Alexanderplatz aus startet.

Museen und Ausstellungen besuchen

Wer Museen und Ausstellungen besuchen will, sollte sich im Voraus erkundigen, ob diese geöffnet haben. Das Naturkundemuseum, das Deutsche Historische Museum oder Ausstellungen großer Künstler sind in der Metropole einen Ausflug wert.

Ohne große Anstrengung unterwegs

In der Stadt kann man sich auch ohne große Anstrengung bewegen. Wer einmal einen Tag Pause braucht für seine Füße, der kann sich im Bus durch die Straßen fahren lassen. Die Stadtrundfahrt mit dem Bus ist eine gute Idee auch für Gruppen oder Familien. Für Romantiker gibt es auf der Havel Fahrgastschiffe, die die Stadt von ihrer schönsten Seite zeigen.