Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Tel.: +49 30 48 48 21 21

Alt-Friedrichsfelde

  • Das Ootel bietet sich gerade dann für Gäste aus dem Inn- und aus dem Ausland an, wenn man möglichst viel von Berlin sehen möchte. Schließlich hat Berlin viel zu bieten, von Sehenswürdigkeiten über Möglichkeiten zum Shopping, hier kann man von Alt-Friedrichsfelde , über die Alexanderstr., Albrechtshof, Alarichstr. oder Alboinstr..

Das spricht für das Ootel

Für das Ootel als Übernachtungsstätte sprechen gleich eine Vielzahl an Gründe. Zum ist das Ootel nicht nur auf Gäste aus Deutschland ausgerichtet, sondern international. Diesem Umstand wird im Ootel Rechnung getragen, in dem die Rezeption nicht nur rund um die Uhr geöffnet hat, sondern auch mit mehrsprachigem Personal besetzt ist. Das Ootel ist aber auch die richtige Adresse durch die Lage vom Hotel. Nicht ganz im Zentrum, dafür aber nur 15 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Alexanderplatz entfernt. Hier kann man dann leicht auf die verschiedenen Linien der S-Bahn, der U-Bahn, Bus oder Regionalbahn umsteigen, um in die Alarichstr., Alboinstr. oder in den Albrechtshof zu kommen. Und je nachdem wie viel man sehen möchte, zum Beispiel von Alt-Friedrichsfelde oder von der Alexanderstr., so bietet sich hier die Nutzung vom Fahrrad an. Einfach ausleihen im Ootel, mitnehmen in die öffentlichen Verkehrsmittel und vor Ort dann losradeln. So kann man zum einen wesentlich mehr sehen, man ist aber auch wesentlich mobiler. Und dadurch dass das Ootel einen eigenen Fahrradverleih hat, ist der Aufwand überschaubar. Zumal der Service hier nicht nur aus einem Fahrradverleih besteht, sondern man auch eine kostenfreie Citymap bekommt, damit man sich auch nicht verläuft oder verfährt.

Zimmerwahl beim Ootel

Ist man gerade nicht in Alt-Friedrichsfelde oder im Albrechtshof unterwegs, so kann man das Ootel mit seinen ganzen Vorteilen genießen. Diese Vorteile fangen hier schon bei den Zimmern an. Das Ootel ist kein reines Hotel, sondern verfügt auch über ein Hostelangebot. Unterschiede bei der Qualität kann man hierbei nicht feststellen. So sind alle Zimmer im Ootel nicht nur sauber, sondern auch gut ausgestattet und modern gehalten. Alle Zimmer verfügen über WLAN und über ein eigenes Badezimmer. Was gerade bei Hostelzimmer keine Selbstverständlichkeit ist. Und damit man bei seinen Ausflügen in Berlin nicht das Gepäck immer dabei hat, gibt es ein Gepäck Zimmer. Neben den klassischen Zimmern, ist beim Ootel noch zu erwähnen, dass das Ootel auch über ein Familienzimmer verfügt. Und bei den Hostelzimmern gibt es auch ein reines Frauenzimmer. Zudem unterscheiden sich die Hostelzimmer noch bei der Anzahl der Betten und damit bei der möglichen Belegung. Durch diese Eigenschaft bietet sich das Ootel aber auch gut für Gruppenreisen an.

Die Bar und anderer Service im Ootel

Nicht nur das Zimmerangebot beim Ootel ist durchaus außergewöhnlich, sondern auch andere Ausstattungselemente die allen Gästen offen stehen. Dazu gehört eine große Bar mit einer multifunktionalen Ausstattung. Das Ootel verfügt aber auch über einen Garten, der nicht gerade klein ist. In dem großen Garten vom Ootel hat nicht nur ein großer Biergarten seinen Platz, sondern hier steht den Gästen auch ein Grillplatz zur Verfügung. Dieser kann frei von den Gästen jederzeit nach Bedarf nutzen. Wobei sich der Garten auch in anderer Hinsicht anbietet, so zum Beispiel wenn man sich mal die Beine vertreten oder einfach mal entspannen möchte.