Auf den Spuren der Berliner Geschichte

Auf den Spuren der Berliner Geschichte

Auf den Spuren der Berliner Geschichte

In Berlin wird Geschichte geschrieben. Nach wie vor ist die Bundesrepublik Dreh – und Angel Zentrum der europäischen Politik und wird auch in Zukunft Schauplatz historisch bedeutsamer Momente sein. Ein Besuch in der viel bewegten Hauptstadt ist daher nicht nur Geschichtsfans anzuraten. Auch jeder Bürger der deutschen Bundesrepublik ist eingeladen, auf den Spuren der Deutsch-Deutschen Geschichte zu wandeln, die auch im modernen Berlin noch heute an jeder Ecke zu finden ist.

Topographie des Terrors

Das Ausstellungsgebäude mit dem prägnanten Namen Topographie des Terrors zeigt die dunklen Seiten der Berliner Geschichte, insbesondere zu Zeiten des Nationalsozialismus auf. Neben der Dauerausstellung, die das Dokumentationszentrum aufzeigt, möchte das Projekt in den originalen Räumen der damaligen Gestapo sowie des Sitzes des Reichsführers SS aufklären und dafür sorgen, dass die Schrecken der Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten.
Neben der Dauerausstellung, die sowohl im Gebäude als auch im Freien rund um das Gebäude gezeigt wird, finden auch immer wieder wechselnde Ausstellung zum Themengebiet Topographie des Terrors statt.
Für Berlinbesucher, die sich mit den grausamkeiten der historie befassen möchten, ist ein Besuch in Dokumentationszentrum Topographie des Terrors sehr empfehlenswert.

Treptow-Köpenick

Der neunte Berliner Verwaltungsbezirk Treptow-Köpenick befindet sich im Südosten der Stadt. Dieser bezirk wird von vielen Wäldern und Gewässern geprägt. So findet sich hier unter anderem der über die Landesgrenzen hinaus bekannte Müggelsee. Sehenswert ist im Bezirk Treptow-Köpenick das Kunstgewerbemuseum, dass sich im Schloss Köpenick befindet. Ebenfalls lohnenswert ist ein Spaziergang entlang der Spree mit Blick auf das Funkhaus Nalepastraße, dass im Jahr 1951 erbaut wurde.

Universität der Künste (UdK)

Die Hochschule Universität der Künste (UdK) ist eine der bedeutendsten Hochschulen für Künste in Europa. Die größte Kunsthochschule Europas geht auf die 1696 kurfürstliche Akademie zurück, die von Friedrich II gegründet wurde. An den über 70 Studiengängen Gängen der Kunsthochschule lernen Studenten aus aller Welt. Interessenten, die überlegen, sich an der Universität der Künste (UdK) einzuschreiben, sowie alle Interessierten, können sich am Tag der offenen Tür über das Lehrangebot sowie die örtlichen gegebenheiten informieren.

Türkische Botschaft Berlin

Die diplomatische Botschaft der Türkei befindet sich in Berlin unweit des Tiergartens. jedoch ist der Publikumsverkehr hier sehr gering, da das Generalkonsulat für behördliche Angelegenheiten der in Deutschland lebenden Türken zuständig ist. Dennoch kann es immer wieder vorkommen, dass türkische Landsleute einen Termin in der türkischen Botschaft Berlin wahrnehmen müssen. Reisen Sie dafür am besten einen Tag vorher an und nutzen Sie die günstigen Übernachtungsmöglichkeiten in Marzahn im Ootel. Ausgeruht und nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel gestärkt, können Sie sich dann um die wichtige Angelegenheit in aller Ruhe kümmern.

Das Ootel in Berlin Marzahn

Im coolen bezirk Marzahn befindet sich das günstige Ootel, dass als eine sehr günstige Übernachtungsmöglichkeit seinesgleichen sucht. So günstig können Sie in der Hauptstadt in keinem anderen Hotel übernachten. Sie denken, der günstige Preis schlägt sich auch auf den Service nieder?
Weit gefehlt, denn Kundenservice liegt den sympathischen Mitarbeitern des Ootels sehr am Herzen. Die Rezeption des günstigen Hotels in der Allee der Kosmonauten ist rund um die Uhr besetzt, sodass Sie dort immer einen Insidertipp bekommen können, wenn es um einen spannenden Tag in der Hauptstadt geht.
bei Ihrer Anreise im Hotel erhalten Sie vom Hotelpersonal eine Stadtkarte, mit der Sie sich bei Ihrem Besuch in Berlin orientieren können. Sollten Sie einmal dennoch Fragen haben, können SIe sich vertrauensvoll an das Hotelpersonal wenden.

Service wird groß geschrieben

Günstige Preise und guter Service müssen sich nicht ausschließen. Das Ootel bietet seinen Gästen nicht nur komfortable Zimmer in unterschiedlichen Größen an, hier finden Sie auch erstklassigen Service.
Das Hotel verfügt über einen eigenen Parkplatz, der den Gästen des Hotels kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. So können Sie dem turbulenten Stadtverkehr Berlins entgehen und Ihren Besuch unkompliziert mit Bussen, Bahmen, Stadt- und U-Bahn planen.
Das Ootel bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit an, Fahrräder günstig zu mieten und die Hauptstadt auf ganz individuelle Weise zu erkungen. Im hauseigenen Restaurant können Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag stärken und auf das nächste Abenteuer vorbereiten.