Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Berlin Hermsdorf – wunderschöne Lage – gemütliche Unterkunft

Berlin Hermsdorf - wunderschöne Lage - gemütliche Unterkunft

Berlin Hermsdorf – wunderschöne Lage – gemütliche Unterkunft

Berlin Hermsdorf – wunderschöne Lage – gemütliche Unterkunft

Für all diejenigen, die die Natur und eine gewisse Harmonie der Menschen suchen, werden Berlin Hermsdorf lieben.
Der gesamte Ortsteil von Berlin ist durchzogen vom Fließtal. Hierbei handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, welches durch das Tegeler Fließ und sattem Grün geprägt ist. Besonders Hermsdorf ist ein beliebter Anlaufpunkt aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Tegeler Forst. Auch bezüglich der Infrastruktur steht der Ortsteil Hermsdorf anderen großen Ortsteilen in nichts nach. Viele Einkaufsmöglichkeiten, Banken und Schulen befinden sich hier, genauso wie wunderschöne Landhäuser und Villen. Für Bewegungsliebhaber wartet der Tennis-Club und im Winter kann der Hermsdorfer Waldsee zum Schlittschuh-Lauf verführen.
Nicht selten zieht es auch Urlauber in diese schöne Gegend, die sich ein paar Tage in Hermsdorf eine günstige Unterkunft suchen, um den Stadtteil zu erkunden. Praktisch gelegen ist ein hier ein Hotel, welches für Ankommende 24/7 geöffnet hat, egal ob der Reisen Informationen an der Rezeption benötigt, die Bar besuchen möchte oder mit Blick auf einem Großbildfernseher den Abend ausklingen lassen möchte. Ootel.com bietet alle Informationen, die Urlauber oder Reisende benötigen. Die günstigen Preise hier verstehen sich pro Bett beziehungsweise pro Zimmer. Diese sind sowohl für Geschäftsleute, als auch für Gruppen, Pärchen oder Familien geeignet. Ootel bietet mit Geschmack eingerichtete Doppel oder Einzelzimmer.Ein großer Vorteil, Ootel.com ist nur etwa fünfzehn Minuten entfernt vom Berliner Stadtzentrum entfernt. Die Verkehrsanbindungen sind optimal und die Haltestelle liegt direkt vor Ootel.com. Die S-Bahn Springpfuhl liegt ein paar Meter weiter. Mit dieser Linie ist die Friedrichstraße, der Alexanderplatz und der Hackesche Markt erreichbar.Reisende nutzen das ganze Jahr über die günstigen Angebote von Ootel.com, denn in der Innenstadt sind Hotelzimmer im Laufe der Jahre sehr teuer geworden. Das Hotel Ootel ist gleichzeitig ein Hostel. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, die natürlich kostenlos genutzt werden können. Ebenfalls kostenfrei für die Besucher sind der Grillplatz, Gepäckraum, City-Map, und WLAN. Gästen können den Biergarten Besuchen, den Fahrradverleih nutzen oder die etwa zweitausend Quadratmeter große Grünfläche genießen.Eine Reise nach Berlin lohnt sich immer und Hermsdorf sollte jeder gesehen haben. Zur Jahrhundertwende gingen noch tausende Ausflügler in den Wäldern von Hermsdorf spazieren. Sie kehrten in die Ausflugslokale „Waldschlösschen“ mit der bengalischen Grotte ein oder erfreuten sich am künstlichen Wasserfall. Heute ist in Hermsdorf Ruhe eingekehrt und wer alltägliche Besorgungen vornehmen möchte, kann dies in der Heinse-Straße, die parallel zur S-Bahn verläuft, tun. Auch Banken, eine Post und unterschiedliche Läden bieten alles, was gebraucht wird. Gut gehen lassen können sich Gäste sich in Cafés, Imbissläden oder Restaurants. Auch eine Buchhandlung ist zu finden. Die Lage ist ruhig, denn ein Gewerbe gibt es hier nicht. Bürgerliche Behaglichkeit strahlt dieser Stadtteil aus und die märkischen Bauernhäuser aus dem 18. Und 19. Jahrhundert machen das Bild einzigartig.Im Verlauf des 13. Jahrhunderts wurde Hermsdorf gegründet und bis zum 19. Jahrhundert blieb es ein Bauerndorf mit viel Grün. Ootel.com hat sich dies zu Nutze gemacht und bietet Unterkünfte in schöner Lage.1836 wurde in Hermsdorf eine Ziegelei errichtet, was auf das hohe Tonvorkommen zurückzuführen ist. Spuren von früheren Fabriken lassen sind in der rein ländlichen Gegend heute noch finden. An eine lange Periode des gleichnamigen Ausflugsrestaurants erinnert die Straße Am Seeschloß. Wer Abwechslung in Hermsdorf sucht, wird diese finden. Aber auch Ruhe und wunderschön gelegene Rückzugsorte.

In Berlin Hermsdorf gibt es mehre Teiche und Seen. Die meisten liegen östlich der Bahnlinie. Der Hermsdorfer See ist der größte. Durch die Sumpflandschaft führt ein fünf Kilometer langer Rundwanderweg, ebenfalls auch an den ehemaligen Torstichen vorbei in hervorragender Landschaft. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Waldsee. Von ihm hat das Waldseeviertel seinen Namen und ist von einem Park mit Spielplatz und Spazierwegen umgeben.

Berlin Hermsdorf eignet sich sowohl für einen kurzen Aufenthalt, aber auch wer hier Urlaub macht, wird gut aufgehoben sein.