Berlin und seine tollsten Orte!

  1. Du planst demnächst Berlin zu besuchen und weißt noch nicht, was du dir alles anschauen willst? Dann haben wir ein paar sehr gute Ziele für dich parat. Zunächst einmal wollen wir aber nicht auf die Orte eingehen, die du besuchen kannst, sondern hilfreiche Tipps geben, wie man Berlin am besten besucht und wo es das passende Zimmer gibt.

Berlin ist die Stadt in Deutschland, die es nicht nur kulturell in sich hat. Diese Stadt schläft nie und das aus gutem Grund. Natürlich kommt es auch auf dich an. Du hast ganz sicher bestimmte Interessen, die dich nach Berlin bringen, aber das ist auch gut so. Man kann fernab der üblichen Reiseziele eine schöne Zeit in Berlin verbringen und dir wird das sicher auch gelingen. Die Stadt ist schön groß und es wundert nicht, dass man hier mehrere Tage verbringen kann. Du kannst einen schönen langen Urlaub in Berlin verbringen und musst dafür nicht einmal das Land verlassen. In den meisten Fällen entscheiden sich die Menschen nach Berlin zu kommen. Oftmals kommen sie auch nur für einen Tagestrip nach Berlin. Aber an einem Tag kann man einfach nicht alles sehen und wenn du das erkannt hast, kannst du für dich eine schöne Zeit planen. Du wirst ganz sicher sein, wenn du vorher ein Zimmer über Ootel buchst. Dieses Zimmer eröffnet dir eine schöne Zeit in Berlin. Es ist toll, diese Möglichkeit in Anspruch zu nehmen. Auf der Seite Ootel bestehen für dich nun mehrere Möglichkeiten. Du kannst Suiten aber auch normale Einzel- oder Doppelzimmer buchen. Oder möchtest du lieber in einem Studentenzimmer schlafen? Auch diese Möglichkeit besteht für dich. Auch eine Übernachtung mit deiner Freundin ist ganz sicher toll in Berlin. Es ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn du dich im Vorfeld informiert und ein passendes Zimmer buchst. Denn so gehst du absolut sicher, dass du auch wirklich gut übernachten wirst.

Berlin entdecken einmal anders

Im Normalfall würdest du doch ganz sicher mit deinem Auto durch Berlin fahren. Aber das musst du überhaupt nicht. Bedenke doch nur, wie hoch die Benzinkosten sind, wenn du die ganze Zeit durch die Stadt fährst. Du kannst dir all das ersparen, indem du einfach ein Tagesticket für die öffentlichen Verkehrsmittel kaufst. Damit reißt du den ganzen Tag über durch Berlin und kannst dich bequem und ohne Stress von einem Ort zum anderen befördern lassen. Genau diese Option ist einfach hervorragend für dich, weil sie wirklich perfekt ist. Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie selten die Menschen in Bus oder Bahn steigen. Im eigenen Auto haben sie dann ein Problem. Sie finden keinen Parkplatz und noch schlimmer ist es, wenn man nach einem Sightseeing Besuch, das Auto nicht wieder findet. Dieser Stress ist dann oft zu viel und wir werden mehr als nervös. Das alles kannst du dir ersparen, wenn du einfach unseren Tipp befolgst und dein Auto von Anfang an am Hotel stehen lässt. Verlasse dich einfach auf die öffentlichen Verkehrsmittel und du kommst viel schneller und sicherer voran. Zudem kannst du eine andere Planung deiner Ziele durchführen. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind aber nicht alles. Auch das Radwegenetz in Berlin ist wirklich gut ausgebaut, sodass man auch mit Kindern sicher durch die Stadt kommen kann. Du kannst dir einfach ein Fahrrad mieten und dann so die Stadt erkunden. In diesem Fall kommst du auch an Ecken vorbei, die du mit dem Auto nie gesehen hättest und das ist besonders toll. Du siehst also, dass es viele Vorteile gibt, wenn du einmal auf dein Auto verzichtest und dich allein auf diese Art zu befördern verlässt. Weiterhin gibt es natürlich einige tolle Ziele in der Stadt. Von deinem Zimmer aus, kannst du alle in der Regel gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Solltest du doch einmal ein Stück laufen müssen, dann schadet das in keinem Fall. Es ist sogar gesund, sich ein wenig zu bewegen.

Welche Orte muss man in Berlin besucht haben?

Du solltest auf jeden Fall in Eichkamp vorbei schauen. Auch Eichwalde ist für einen Besuch perfekt und man kann sich auch Erkner anschauen. Weiterhin ist ein Ethnologisches Museum ganz sicher etwas für dich. Natürlich ist das alles ein Tipp oder auch mehrere, die du befolgen kannst. Was du letztlich wirklich besuchst, obliegt dir und deiner Willenskraft. Du wirst aber sehen, dass man in Berlin wirklich eine schöne Zeit haben kann und dabei ist es völlig unabhängig, ob du diese Zeit allein oder mit deiner Familie verbringen willst. Du allein hast es in der Hand und kannst entscheiden, wie du diese Zeit nutzt. Fakt ist aber, dass du dir so viel wie möglich anschauen solltest und darauf eingehen musst, was deine Familie möchte. Wenn du das berücksichtigst, kann euer Urlaub in Berlin perfekt werden.