Das ist Steglitz

Das ist SteglitzLage und Frühgeschichte

Der Berliner Ortsteil Steglitz gehört zum Verwaltungsbezirk Steglitz-Zehlendorf und liegt im Südwesten der Bundeshauptstadt. Der Ortsteil liegt in der geologischen Hochfläche der Landschaft Teltow. Und zwar auf einem Höhenzug der Rauhen Berge. Dieser Höhenzug ist heute nur noch teilweise erhalten. Der Fichtenberg mit 68 Metern ist der höchste Punkt in diesem Ortsteil. Der Teltowkanal und die Bäke fließen durch Steglitz. Grenzen hat dieser Ortsteil mit den benachbarten Ortsteilen Lankwitz, Dahlem und Lichterfelde. Im Norden grenzt der Ortsteil Steglitz an Wilmersdorf und den Ortsteil Friedenau und damit auch an zwei unterschiedliche Verwaltungsbezirke von Berlin, nämlich Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schönefeld. Die zu Steglitz gehörende Ortslage Bismarckviertel grenzt an den Ortsteil Schöneberg und die Ortslage Südende grenzt ebenfalls an Schöneberg sowie an Tempelhof. So, wie das klingt, liegt Steglitz fast im Zentrum von Berlin. Dies ist heute auch so. Auch hat Steglitz eine schon recht aufregende Geschichte erlebt. Die Gründung von Steglitz steht dabei eng in Zusammenhang mit dem altmärkischen Geschlecht der von Stegeltiz. Diesem Adelsgeschlecht wird die Dorfgründung zugeschrieben. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Henricus de Stegelitz im Jahr 1197 und 1248. Das Dorf wurde wohl um 1230 gegründet. Ende des 13. Jahrhunderts wurde eine steinerne Saalkirche in der Dorfmitte errichtet. 1375 wurde der Ort im Landbuch von Karl IV. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde das Dorf vom preußischen Staatsminister Carl Friedrich von Beyme erworben. 1920 wurde Steglitz nach Groß-Berlin eingemeindet.

Bebauung und Verkehr

Die Villen- und Landhauskolonie Südende wurde 1872 gegründet. Im Zweiten Weltkrieg wurden die dort stehenden Gebäude fast alle vollständig zerstört. Eine einzige Villa überstand die Bombenangriffe. In diesem Gebäude befindet sich heute die Musikschule Steglitz-Zehlendorf. In den 1950er Jahren wurde das Südende wieder aufgebaut. Allerdings wurden keine Villen mehr errichtet, sondern einfache Familienhäuser. Der Bereich an der Schloßstraße wo sich das Geschäftszentrum befand und auch die umliegenden Wohnblöcke entgingen der Zerstörung durch die Luftangriffe der Alliierten fast gänzlich. Bis heute ist die Bevölkerung, die in Steglitz wohnt, sehr bürgerlich. Die Schloßstraße bildet bis heute das Zentrum des Ortsteils. Es gibt in Steglich auch einige architektonische Besonderheiten. Hierzu gehören die Bierinsel und der Steglitzer Kraisel, das Rathaus und das Gutshaus Steglitz. Unter den besonderen Bauten in diesem Ortsteil von Berlin erwähnenswert ist auch das Schloßpark Theater und die Galerie Schwartzsche Villa. Sehenswert ist auch das jüdische Gotteshaus, die Synagoge in diesem Ortsteil. Diese wurde 1897 errichtet und blieb in der Reichspogromnacht von der Brandschatzung verschont und nach 1989 saniert. Ein Großteil der ursprünglichen Bausubstanz erhalten blieb nach den schweren Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg ebenfalls im Bismarckviertel, das im Nordosten des Ortsteils liegt. Dort haben sämtliche Straßennamen einen Bezug mit Otto von Bismarck. Wenn Sie im Ortsteil Steglitz ein Hotel über www.Ootel.com gebucht haben, können sie auf mehreren Wegen in diesen Ortsteil gelangen. Möglich ist die Anreise zum Beispiel mit dem Zug. Steglitz verfügt über gleich zwei Eisenbahnstrecken. Über den öffentlichen Nahverkehr wird der Ortsteil über S-Bahnlinien und die U-Bahnlinie U9 bedient. Darüber hinaus durchqueren regelmäßig viele Omnibuslinien den Stadtteil.

Freizeit und Shopping

Steglitz bietet seinen Einwohnern und den Besuchern von außerhalb eine Reihe von Freizeitmöglichkeiten. Auf dem Gebiet des Ortsteils befindet sich zum Beispiel der Stadtpark Steglitz. Kinder können hier spielen, Tierhalter können hier mit ihren Hunden spazieren gehen. Ein See und eine große Liegewiese gibt es in diesem Park auch. Möglichkeiten zum Shopping bieten sich in Steglitz ebenfalls. Es gibt mehrere kleine Geschäfte und auch Shoppingcenter. Die Schloßstraße ist die zweitgrößte Einkaufsmeile von Berlin.