Erkner

Erkner

Erkner

Bei Erkner handelt es sich um eine Kleinstadt in Brandenburg, wobei es hier einiges zu entdecken gibt. Denn auch hier zeigt die Spree ihre schönsten Seiten, wodurch es sich lohnt, hier einfach einmal anzuhalten. Wer dann noch zum Ootel kommen will, der muss keine Umwege fahren. Denn auch von hier aus, ist die Anfahrt einfach und schnell.

Das Ootel und seine Vorzüge

Wer mit dem Auto von Erkner anreist, kann das über die A 10 und B 1 oder B 5 schnell machen. Denn Erkner ist nur ca. 36 Minuten von diesem Hotel und Hostel entfernt, wobei das Ootel auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden kann. Dadurch, dass dieses Haus nicht direkt in Berlin ist, können die Preise auch dementsprechend gestaltet werden. Doch bis zum Kurfürstendam ist es von dort nur 15 Minuten, was dann für Berlin wirklich keine Entfernung ist. Zwar im östlichen Teil von Berlin, aber doch renoviert und modernisiert. Somit kann das Ootel so einige bieten, gerade wenn es um die Übernachtung in einem Mehrbettzimmer geht. Das machen nicht nur Rucksacktouristen gerne, sondern auch Vereine und Gruppen. Denn so wird der Geldbeutel geschont und die Nacht kann in Ruhe verbracht werden. Doch Erkner kann nicht nur mit dem Auto erreicht werden, sondern auch mit der Bahn. Genauso ist das natürlich auch von Erkner zum Ootel, denn hier ist die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz hervorragend. Eine Haltestelle befindet sich direkt vor dem Haus, also ohne noch lange dafür laufen zu müssen. Einen ersten Eindruck von diesem Hotel und Hostel, kann sich jeder auf www.Ootel.com verschaffen. So hat jeder schon einmal einen ersten Einblick in die Zimmer, wo dann auch die Mehrbettzimmer abgebildet sind. Da kann schon einmal ausgewählt werden, wie die Nacht im Ootel verbracht werden soll. Selbst Mehrbettzimmer für Frauen gibt es, damit die dann ohne Probleme hier übernachten können. Natürlich kann die Anreise erfolgen, wann jemand gerade ankommt.

Personal das immer vorhanden ist

Deshalb hat das Ootel auch das ganze Jahr auf und das Personal ist immer da. So kann dann die Ankunft immer dann stattfinden, wenn jemand angekommen ist. Allerdings besitzt das Ootel keinen Fahrstuhl, was dann schon überraschend aufgenommen wurde. Das sollten dann auch ältere Menschen beachten, um dann dementsprechend ein Zimmer zu buchen. Doch die Auswahl an den unterschiedlichen Übernachtungsmöglichkeiten, entschädigt für das Treppen laufen. Familien sind genauso gerne gesehen, wie das auch für Geschäftsleute der Fall ist. Genau dieses Konzept, macht das Ootel auch in seiner Art so einzigartig. Denn ein Hotel und Hostel in einem, das gibt es nicht wirklich sehr oft. Dabei hat das Ootel durch seine verkehrsgünstige Lage doch einige Vorteile, wozu auch der kostenlose Parkplatz für die Gäste gehört. Wer dann seinen Wagen gut abgestellt hat, der kann dann Berlin in aller Ruhe erkunden. Denn natürlich gibt es in und um Berlin so einiges zu erkunden, wozu dann auch Erkner gehören kann. Wer dann eine angenehme und ruhige Nacht im Ootel verbracht hat, der sollte den Tag mit einem guten Frühstück beginnen. Genau das geht im Ootel, auch wenn Hostelgäste dieses Frühstück extra zahlen müssen. Doch der Preis wurde bisher immer als sehr angemessen angesehen, da hier wirklich jeder satt wird. Zusätzlich sind Familien hier ebenfalls gerne gesehen, was sich in Zimmern zeigt. Kleinere Kinder können dann das Frühstück mit ihren Eltern genießen und das noch kostenlos. Angebote die wirklich einladen, einmal eine Nacht im Ootel zu verbringen. Auch wenn das Ootel im Osten der Stadt liegt, ist es doch für Berlin wiederum sehr zentral. Dabei ist die Anfahrt egal, denn hier ist für alles gesorgt. So kann dann Erkner noch ein wenig angeschaut werden, bevor die Reise weiter nach Berlin geht. Ootel steht für wirklich sehr gute Preise.