Frauenhotel an der Bar jeder Vernunft (Spiegelzelt)

Frauenhotel an der Bar jeder Vernunft (Spiegelzelt)

Frauenhotel an der Bar jeder Vernunft (Spiegelzelt)

Im Frauenhotel an der Bar jeder Vernunft (Spiegelzelt) in Berlin kann man gemütlich Urlaub machen und sich von dieser Unterkunft aus die Stadt ansehen. Wer in die Metropole kommt und nach einer sicheren und preiswerten Übernachtungsmöglichkeit sucht, hat hier über Ootel.com die optimale Unterkunft gefunden, die besonders für Frauen eine gute Adresse ist. Von hier aus gibt es unzählige Anbindungen der öffentlichen Verkehrsmittel in die Stadtteile Berlins, aber wer lieber zu Fuß und nicht mit Bahn, Bus oder U-Bahn unterwegs ist, für den ist die geringe Entfernung bis ins Stadtzentrum zum Alexanderplatz eine gute Sache. Man kann ungezwungen einkaufen gehen, sich die Sehenswürdigkeiten betrachten und an Veranstaltungen teilnehmen.

Kostenlose Parkplätze für Gäste

Das Hotel bietet kostenlose Parkplätze für seine Gäste an. Die Autos stehen also jederzeit in der Nähe zur Verfügung, aber man kann sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen und muss nicht mit dem Auto fahren. Ausflüge in die weitere Umgebung der Stadt sind aber durchaus ohne Komplikationen mit dem eigenen Auto ausführbar. Der kostenlose Gepäckraum für Gäste kann auch für ein aufblasbares Kajak oder für anders Gepäck genutzt werden, wenn man besondere Ausflüge plant.

Im Objekt gute Freizeitangebote

Im Hotel kann man einen Grillplatz buchen, der auf dem sehr großen Grundstück vorhanden ist. Man kann sich sonnen, Ball spielen oder im Garten ein Buch lesen. Das freie WLAN bietet für die Gäste ebenfalls Freizeitgestaltung über Spiele, Chats oder das Surfen im Internet. Für Familien sind das ideale Voraussetzungen um auch die Kids zufriedenzustellen.

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Vom Frauenhotel aus in Berlin kann man sich viele Sehenswürdigkeiten ansehen. Die kurze Entfernung zur Innenstadt und die gute Verkehrsanbindung bieten die Gelegenheit, alle architektonischen Höhepunkte gut erreichen zu können. In der Hauptstadt gibt es beispielsweise den Fernsehturm, das Aquarium, den Zoo, den Tiergarten, das Brandenburger Tor oder das Reichstagsgebäude zu sehen. Wer sich einen Plan erstellt für seine Urlaubstage in der Metropole, sollte diese wichtigen Punkte nicht vergessen. Auf jeden Fall benötigt man bequeme Schuhe, wenn man die Stadt per Pedes erobern will.

Möglichkeiten für Besichtigungen, die etwas weniger körperlichen Einsatz verlangen

Wer sich auch auf einen erholsamen Tag zwischen den vielen zu Fuß erreichbaren Zielen einstellen will, der kann mit einer Stadtbesichtigung im Bus oder mit einem Fahrgastschiff auf der Havel seine Neugier stillen und sich dabei von den gastronomischen Angeboten erfrischen lassen. Im Spätsommer auf der Havel zu fahren und ein kühles Glas Weißwein zu genießen, dass ist eine Reise wert. Bei sonnigem Wetter ist die Fahrt stressfrei und komfortabel, die Fotos werden einfach zauberhaft vom Fluss und von den interessanten Gebäuden geprägt.

Events vom Hotel bei der Bar jeder Vernunft (Spiegelzelt) aus planen

Der Besuch von Events vom Hotel aus ist eine gute Gelegenheit, sich wieder einmal mit Kultur und Unterhaltung zu beschäftigen. Die Veranstaltungen können einfach mit dem Bus oder mit der Straßenbahn erreicht werden. Es gibt unzählige Veranstaltungen, Kinovorführungen, Opernaufführungen oder Theaterprogramme, die man sich ansehen kann. Konzerte und Cabaret bieten Anreize für eine schöne Gestaltung des Abends. Wer Lust hat eine Bar zu besuchen kann sich einfach ins Nachtleben stürzen und einen Abend durchbummeln. Das Hotel ist ein guter Startpunkt für alle Unternehmungen und bietet mit seinem ausgezeichneten Service auch selbst eine Gelegenheit für den Barbesuch, für anregende Konversationen und für die Nutzung des mehrsprachigen Services, der sich um alle Wünsche der Gäste 24 Stunden täglich kümmert. Die Lobby hat ständig geöffnet.