Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Köpenick

Köpenick

Berlin Köpenick perfekt für Liebhaber der Altstadt

Das Ootel.com sind als ein Frauenhotel, Frühstückshotel, Groß Familien Hotel Berlin, Gruppen Hotel Berlin, Herberge Berlin, Hostel Berlin, Hotel Berlin, Jugendherberge Berlin, Kinder Hotel, Motel Berlin, Otel Berlin, Pansion Berlin, Pension Berlin und als ein Sporthotel geeignet und haben einen riesigen Garten, welcher für sie immer betrettbar ist. Köpenick ist ein Ortsteil in Deutschlands Hauptstadt Berlin. Der Ortsteil ist im Südosten Berlins zu finden und weist eine wunderschöne Altstadt auf. Ein gemütlicher Bummel durch Köpenicks Straßen lohnt sich allein schon wegen der charismatischen Gebäude, der kleinen Boutiquen und dem wunderschönen Standesamt. Hier gibt es noch die kleinen Geschäfte, die andernorts vielerseits durch große Ladenketten ersetzt wurden. Eine Fleischerei, ein Bäcker, Bekleidungsgeschäfte mit echter Beratung. All das, was viele Menschen noch von früher kennen, gibt es im guten alten Köpenick noch immer. Es wird auch viel Wert darauf gelegt, dass die traditionellen Läden erhalten werden. Im Westen Berlins gibt es den Ort Spandau. Köpenick und Spandau haben eine bedeutende Gemeinsamkeit. Sie hegen eine ganz traditionelle mittelalterliche Stadttradition. Bereits im Mittelalter bekamen Spandau und Köpenick das Stadtrecht. Es waren und sind auch heute noch sozusagen eigene kleine Städte mit diversen Vororten. Köpenick verfügt über einen wunderschönen Altstadtkern. Die historischen Bauten stehen unter Denkmalschutz und werden mit allen möglichen Maßnahmen erhalten.

Der Hauptmann von Köpenick

Köpenick ist ein weltbekannter Ort, was dem Hauptmann von Köpenick (damals Cöpenick) zu verdanken ist. Der Hauptmann von Köpenick war eigentlich ein einfacher Schuhmacher. Jedoch war er auch ein waschechter Gauner und verkleidete sich als Hauptmann, drang in das Rathaus Köpenick ein und nahm den Bürgermeister fest. Er raubte dabei noch die Stadtkasse aus.
Noch heute ist ein Denkmal, in Form einer Nachbildung des Hauptmanns von Köpenick, neben dem Rathaus zu finden. Die unglaubliche Tat des angeblichen Hauptmanns gibt es mittlerweile auch immer wieder als Theateraufführung zu sehen sowie auch als diverse Verfilmungen.

Natürliche Umgebung mit zahlreichen Seen

Besonders schön ist Köpenick in den Sommermonaten. Nicht nur wegen des „Köpenicker Sommers“, was ein jährliches großes Sommerfest ist, sondern auch wegen der schönen naturbelassenen Umgebung und den zahlreichen Seen. Sehr beliebt und bekannt ist unter anderem der Müggelsee. Es gibt sogar zwei davon. Den großen Müggelsee und den kleinen Müggelsee. Ein Stückchen hinter Köpenick befindet sich Rübezahl. Hier kann ein herrlicher Waldspaziergang direkt am Wasser entlang gemacht werden. Auch der Köpenicker Wald ist sehr einladend. Im Herbst treffen sich hier immer wieder zahlreiche Pilzsammler. In Köpenick fließen zudem die Spree und die Dahme zusammen. Es können Dampferfahrten gemacht werden oder auch kleine Bootstouren. Es können an verschiedenen Stellen von Köpenick Ruderboote, Motorboote, Tretboote und Co angemietet werden. So kann fast ganz Köpenick direkt vom Wasser aus angesehen werden.

Nach den Unternehmungen gut schlafen

Nicht weit weg von Köpenick befindet sich die Wuhlheide. Hier gibt es einen großen Erholungspark und die weltbekannte Kindlbühne Wuhlheide. Wer Köpenick besucht, kann viel erleben und sich besonders vielseitig beschäftigen. Wandern, Bootfahren, Shoppen, Altstadtbesuche, Sport, Konzertbesuche, Theateraufführungen, alles ist möglich! Nach all den Unternehmungen sollte aber auch an einen guten Schlaf gedacht werden. Dieser ist mit Ootel.com sichergestellt. Ootel ist ein Berliner Hotel, welches im Jahr 2016 nähe Bhf. Springpfuhl seine Pforten eröffnete. Hier können Hotelzimmer und auch Hostelzimmer gebucht werden. Das Hotel kann von Durchreisenden, sich liebenden Pärchen oder auch von ganzen Familien genutzt werden. Sogar für die Hochzeitsnacht ist das Ootel perfekt geeignet. Wer im Rathaus Köpenick heiratet, kann im Ootel eine wundervolle Nacht verbringen. Das Hotel ist entsprechend schnell mit der Bahn und auch mit Auto zu erreichen.
In Köpenick gibt es Busse, Straßenbahnen (Tram) und die S-Bahn (S3). Mit allen Verkehrsmitteln kann entweder stadteinwärts oder noch weiter stadtauswärts gefahren werden. Vom S-Bahnhof Köpenick kann sogar der Berliner Alexanderplatz direkt angefahren werden.