Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Lassen Sie sich von Berlin verzaubern

Lassen Sie sich von Berlin verzaubern

Lassen Sie sich von Berlin verzaubern

Sie haben vor, die deutsche Hauptstadt zu besuchen. Egal ob Sie über das Wochenende anreisen, für eine ganze Woche bleiben wollen, oder einen Aufenthalt für mehrere Wochen oder Monate planen, Berlin hat viel zu bieten. Im Ootel wird ihnen das passende Angebot für Ihren Aufenthalt geboten. Günstig, gut und zentral gelegen werden Sie voll zufrieden sein!
Das Ootel ist sehr zentral gelegen und nur etwa 15 Minuten vom berühmten Alexanderplatz entfernt. Die Allee der Kosmonauten der klang hafte Name der Adresse, wo das Hotel zu finden ist. Das einzigartige Gastronomiekonzept vereint Hotel und Hostel unter einem Dach. So können wir speziell auf ihre Bedürfnisse eingehen. Einzel- und Mehrbettzimmer können auf diese Weise sehr kostengünstig angeboten werden. So sparen sie nicht an der falschen Stellen. Gönnen Sie sich während ihrem Aufenthalt etwas und genießen Sie verschiedenste Aktivitäten. Wir wollen nicht, dass Sie sich einschränken müssen, da bereits das ganze Geld für Ihr Hotelzimmer ausgegeben wurde. So wird Ihr Berlin Besuch unvergesslich. Das Hotel ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche geöffnet. In einer Stadt die Tag und Nacht pulsiert, ergibt sich das schon fast auf natürliche Art und Weise. Es werden Zimmer in unterschiedlichsten Kategorien angeboten, so ist Für jeden das passende dabei. Familien, Pärchen und auch Alleinreisende sind hier gut aufgehoben. Auch für Gruppen, werden Zimmer mit bis zu 10 Betten angeboten. Es gibt auch eigene 6 Bett Schlafräume, die exklusiv nur für Frauen vorgesehen sind. Neben dem Hotelzimmer können Sie natürlich auch ein Frühstück dazubuchen. Apartment Berlin gibt es viele

Stars zum angreifen nah in Berlins Madame Tussauds

Wenn Sie in Berlin sind, sollten Sie auf jeden Fall einen Besuch im Madame Tussauds einplanen. Es ist beeindruckend die zahlreichen Figuren aus Wachs live aus der Nähe zu betrachten. So nah sind sie prominenten Politikern, Musikern und Schauspielern noch nie gekommen. Es ist faszinierend den sonst so fern wirkenden Menschen die man nur aus Kino Fernsehen oder von Youtube kennt, plötzlich gegenüber zu stehen. In dem neuen Fashionbereich können Sie sich neben Kendall Jenner schminken lassen. Fühlen Sie sich selbst wie ein Star. Ihr Freunde, Abonnenten und Follower werden bei diesen Fotos staunen. Werden Sie selbst zum Model! Im house of #berlin colors in Madame Tussauds können Sie alle Sehenswürdigkeiten von Berlin interaktiv erleben. Madame Tussauds ist vom Ootel sehr gut und schnell erreichbar.

Ab ins Grüne – Besuchen Sie Malchow!

Berlin-Malchow ist der perfekt Ausgleich zu dem turbulenten Treiben der Großstadt. Genießen Sie das Naturschutzgebiet Malchower Aue. Hobby Ornithologen kommen hier voll auf ihre Kosten. Für viele Vögel bietet dieses schöne Stück Land Platz zum Brüten. Der Lebensraum ist aber auch für verschiedene Zugvögel sehr wichtig. Für Angler ist der, in der Nähe gelegene Malchower See, ein wahres Paradies. Das Luch an der Margaretenhöhe ist auch einen Besuch Wert, es ist ein sehenswertes Moorgebiet.

Kennen Sie schon Ludwigsfelde?

Wer einmal nach Berlin kommt, sollte unbedingt Ludwigsfelde besuchen. Sie wird auch die Stadt im Grünen genannt. Die Stadt gilt als Architekturmuseum der DDR. Planen Sie auf jeden Fall einen Besuch im Dichterviertel ein und Wandern Sie auf den Spuren von Heinrich Heine. Das Denkmal dieses großartigen Dichters ist sehenswert! Bekannt ist auch die evangelische Kirche St. Michael. Sie wurde in den 50er Jahren nach Plänen des Baurats Wendland erbaut. Als eine der wenigen Neubauten der ehemaligen DDR ist sie gut erhalten. Mit 200 Sitzplätzen wirkt sie mehr wie eine Dorfkirche. Besonders bekannt ist sie für ihren dreiteiligen Flügelaltar von Olbrich. Nicht weit entfernt befindet sich der Naturpark Nuthe-Nieplitz. Dort begegnen Sie der geschützten Tier- und Pflanzenwelt aus der Region. Das ist ein Abenteuer für die ganze Familie. Die Verbindung von dem Ootel in Berlin ist ausgezeichnet. Nähere Informationen erhalten sie vom freundlichen Personal an der Rezeption des Ootel.
Das Ootel bietet jedem Besucher in Berlin genau das was er benötigt. Einzel- und Mehrbettzimmer stehen ihnen zur Verfügung. Das Hotel ist Tag und Nacht geöffnet. Gleichzeitig ist es sehr preiswert. So können Sie das Gesparte Geld in Erlebnisse und Ausflüge in und um Berlin investieren.
Gleich nebenan befindet sich die denkmalgeschützte Holzhaussiedlung. Diese entstand 1944 rund um die heutige Walther-Rathenau-Straße. Den Haustyp hatte der 1941 in die USA emigrierte jüdische Architekt des Einstein-Hauses in Caputh, Konrad Wachsmann (1901 bis 1980), entwickelt.

Am Rande der Stadt kommen die Naturfreunde im Landschaftsschutzgebiet Pechpfuhl auf ihre Kosten.