Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Tel.: +49 30 48 48 21 21

Mariendorf

Mariendorf

Mariendorf

Berlin lockt jedes Jahr viele Besucher an, doch viele können sich eine teure Übernachtung nicht leisten. Ein Hotel direkt in der Stadtmitte wäre hier eine Lösung, allerdings sind diese Hotels dann doch viel zu teuer. Hier könnte das Ootel die perfekte Lösung sein.

Hotel und gleichzeitig Hostel

Mit diesem Konzept wurde alle Reisende nach Berlin angesprochen, denn im Ootel sind alle Gäste jederzeit willkommen. Ob nun mit einem Rucksack oder mit Koffer, hier finden alle Gäste die perfekte Unterkunft. Zwar liegt dieses Hotel nicht direkt in Berlin Mitte, doch es ist gut zu erreichen. Das geht sowohl mit dem Auto, sowie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Genau das zeichnet das Hotel auch aus, wobei es noch einige Vorteile gibt. So kann das Pansion Berlin Ootel direkt auch von Mariendorf aus erreicht werden, wodurch ein Besuch in Mariendorf sowohl vorher wie auch nachher möglich sein wird. Wer mit dem Auto ankommt, der muss nicht lange nach einem Parkplatz suchen. Denn zu diesem Hotel und Hostel gehört auch gleichzeitig ein kostenloser Parkplatz, der direkt hinter dem Haus liegt. Auch wenn das Haus von außen nicht gut aussieht, so wurde es doch liebevoll renoviert. Das zeigt sich dann auch bei den Zimmern, die sogar auf die kleinsten Gäste Rücksicht nehmen. Was andere Hotels nicht bieten können, dass ist im Ootel selbstverständlich. Kinder sind willkommen und die kleinsten können mit den Eltern kostenlos frühstücken. Wenn es das Wetter erlaubt, können die kleinen Gäste auf dem Spielplatz toben. Somit sind hier Familien sehr willkommen, genauso wie alle anderen Gäste ebenfalls. Somit handelt es sich nicht nur um ein wirklich gutes Konzept, sondern es wurde auch sehr gut umgesetzt.

Anreise von Mariendorf

Die Anreise mit dem Auto von Mariendorf geht direkt und ohne Umwege. Die Fahrtzeit beträgt dabei gerade einmal 35 Minuten, was natürlich abhängt, welchen Weg jemand einschlägt. Wer über die Teskowallee fährt, wählt gleichzeitig den kürzesten Weg ein. Es geht aber auch über die B1 oder B5, wobei die Fahrtzeit sich dann um ca. 2 Minuten verlängert. Selbstverständlich geht die Anfahrt auch über öffentliche Verkehrsmittel, denn Berlin ist in dieser Beziehung sehr gut ausgebaut. Zusätzlich gibt es direkt vor dem Ootel eine Bushaltestelle, wodurch hier nicht noch lange Wege entstehen. Wer dann einmal im Ootel angekommen ist, sollte sich nicht vom äußeren Anblick erschrecken lassen. Es handelt sich nun einmal um ein Gebäude, das noch zu DDR-Zeiten errichtet wurde. Das Innere und der Service dürften hier wohl viel wichtiger sein. Genau das kann das Ostel dann auch bieten, denn es wurde alles renoviert. Allerdings gibt es keinen Fahrstuhl, was aber dem Service keinen Abbruch tut. Die Anreise geht rund um die Uhr und das ganze Jahr über. Somit muss sich niemand beeilen, um sein Hotel oder Hostel zu erreichen. Gerade Hostelbesucher freuen sich immer wieder über die günstigen Preise und den Service. Eine weitere Besonderheit ist, es gibt Frauenzimmer. Denn natürlich reisen Frauen gerne ohne männliche Begleitung, was im Ootel berücksichtigt wurde. Das hat schon viele Frauen angezogen, denn hier können diese beruhigt im Hostel übernachten. Duschen sind natürlich ebenfalls vorhanden, die dann gerne nach einem langen Tag genutzt werden. Im Hostel gibt es Zimmer mit unterschiedlicher Bettenzahl, wodurch der Preis dann entschieden wird. Günstig und doch mit Komfort.

Einfache Anreise und gutes Frühstück

Genau das zeichnet das Ootel aus, wobei für Gäste des Hostels ein Aufpreis für das Frühstück anfällt. Allerdings ist der Preis so gering, damit es sich wirklich jeder leisten kann. Zufriedene Gäste haben dabei immer das reichhaltige Frühstück gelobt, denn so lässt sich Berlin am besten erkunden. Gerade die günstigen Preise bei der Übernachtung haben hier immer wieder überzeugt, auch wenn manche Gäste sich doch einen Fahrstuhl wünschen würden. Allerdings die Zimmer entschädigen für den fehlenden Fahrstuhl dann doch wieder. Wer abends nicht mehr ausgehen möchte, der kann sich auch einen schönen Aufenthalt in der Hotelbar gönnen. Somit bietet dieses Hotel und Hostel dann doch mehr Komfort, als der äußere Anblick vermuten lässt. Hinzu kommen die wirklich einfache Anreise und das mit Auto und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Kurfürstendamm ist nur ca. 15 Minuten entfernt, was dann manch einer nicht vermuten würde. Mit dem Ootel Berlin erkunden und erleben, ist so sogar zu günstigen Preisen möglich. Alleinreisende Frauen werden genauso berücksichtigt, wie auch Familien oder Geschäftsreisende. Ein Ort für alle Menschen, die sich in Berlin aufhalten. Natürlich sollte ein Zimmer oder ein Bett rechtzeitig gebucht werden, damit dann auch schon alles vorbereitet ist. Einen Ruhetag gibt es nicht, wodurch die Anreise auch an Sonn- und Feiertagen möglich ist. Bei Fragen ist das Personal gerne behilflich, denn günstig heißt nicht gleich schlechter Service. So konnte aus einem alten Gebäude doch noch etwas in die Moderne gerettet werden. Auch wenn das Ootel in Osten von Berlin liegt, so ist es doch noch sehr zentral.