Marienfelde

MarienfeldeBerlin lockt jedes Jahr viele Menschen an, was dann bei der besonderen Geschichte nicht weiter verwundert. Allerdings haben auch die Vororte von Berlin einiges zu bieten, wozu nicht nur der westliche Teil von Berlin gehört. Im östlichen Teil dieser außergewöhnlichen Stadt gibt es immer noch viel zu sehen und erleben. Doch eine Übernachtung kann hier schon einmal sehr teuer werden, was sich dann nicht alle Menschen leisten können.

Ootel bietet für jeden Geldbeutel etwas

Zu einem wohl ungewöhnlichen Hotels gehört das Ootel, dass einmal ein etwas anderes Konzept hat. Denn hierbei handelt es sich nicht nur um ein Hotel, sondern auch gleichzeitig um ein Hostel. Damit kann sich jeder eine Übernachtung ganz nach seinen finanziellen Mitteln aussuchen. Zwar liegt das Ootel nicht direkt in der Stadtmitte, ist aber trotzdem einfach und schnell zu erreichen. Das geht dann auch von Marienfelde aus, denn dieser Teil von Berlin hat wirklich viel zu bieten. Dazu gehört auch ein Naturpark und Bauwerke, die mehr als nur einen Besuch wert sind. Wer die Anreise von Marienfelde aus zum Ootel starten möchte, für den ist das kein Problem. Hier gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, wie zum Beispiel über Johannisthaler Chaussee. Die Fahrtzeit beträgt hier 41 Minuten, wobei die Anreise auch über die B 101 sehr komfortabel in nur ca. 42 geht. Wann jemand im Ootel anreist, bleibt jedem selbst überlassen, denn das Hotel hat rund um die Uhr geöffnet. Zwar haben sich einige Gäste beklagt, dass es hier einen Fahrstuhl gibt, doch bisher war das dann doch kein Problem. Ältere Menschen sollten das berücksichtigen, falls diese Treppen nicht mehr gut laufen können. Ansonsten bietet das Hotel und Hostel dann doch wieder viel, gerade was die Sauberkeit und Betten betrifft.

Günstig und doch mit Komfort

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, wird schnell merken, dass dies problemlos geht. Denn vor dem Ootel befindet sich eine Bushaltestelle, wodurch das Ootel auch an die öffentlichen Verkehrsmitteln bestens angebunden ist. Natürlich reisen viele Menschen mit dem Auto an, was hier ebenfalls kein Problem ist. Für Gäste des Hauses gibt es kostenlose Parkplätze direkt hinter dem Haus. Hier kann das Auto dann stehen bleiben, solange bis die Abreise kommt. Selbst Familien mit Kindern finden hier alles vor, was Kinderherzen wünschen. Ein Spielplatz ist ebenfalls vorhanden, wie ausreichend Platz für die Kleinen. Ein eigenes Bett ist hier ganz normal, damit sich die Kleinsten direkt wohlfühlen. Die kleinen Gäste können dann kostenlos mit den Eltern frühstücken, was diese dann bestimmt gerne tun. Somit ist das Ootel ein Ort für alle Menschen, die einmal gerne Berlin besuchen möchten. Die Preise sind so gehalten, das der Aufenthalt ruhig auch einige Tage länger dauern kann. Zwar haben einige Gäste das Äußere des Ootel bemängelt, doch im inneren wurde liebevoll renoviert. So gibt es selbst für die Gäste vom Hostel bequeme Betten, wo sich eine erholsame Nacht verbringen lässt. Der Charme erinnert eher an eine Jugendherberge, allerdings sind die Betten hier dann doch viel komfortabler. Das ist nicht nur im Hostel der Fall, sondern das Hotel hat ebenfalls viel zu bieten.

Frühstücken wie ein König

Zwar müssen die Gäste des Hostels für das Frühstück extra bezahlen, doch das zahlen die Gäste gerne. Wer so gestärkt in den Tag geht, der kann sich so einiges in und um Berlin anschauen. Das haben die Gäste alle in ihren Bewertungen immer wieder erwähnt, da der Preis beim Frühstück wirklich sehr günstig ist. Genauso wurde das Personal immer wieder gelobt, denn dieses ist egal zu welcher Uhrzeit, immer nett und hilfsbereit. Frauen sind hier gerne gesehen, was alleine schon die Frauenzimmer im Hostel zeigen. Diese können eine ruhige und erholsame Nacht im Ootel verbringen, ohne dass diese belästigt werden. Somit bietet das Ootel wirklich jeden Komfort und das zu wirklich günstigen Preisen. Gerade wenn jemand die Stadt Berlin besuchen möchte und dabei sehr auf das Budget achten muss. Auch dafür gibt es hier garantiert die passende Lösung. Ob nun im Hotel selbst mit seinen vielen Annehmlichkeiten, oder im dann doch lieber im Hostel und im Mehrbettzimmer. Hier findet jeder garantiert eine Übernachtungsmöglichkeit, die nicht viel kosten muss. Da kann der Aufenthalt in Berlin vielleicht auch einige Tage länger dauern, da das Hotel oder Hostel nicht viel kostet. Daher ist dieses Konzept auch so praktisch, wobei die Lage im Osten von Berlin ebenfalls gut gewählt wurde. Selbst die Anreise über Marienfelde, ist schnell und einfach zu finden. Ob nun mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln, die Lage des Ootel ermöglicht beides und das ganz einfach. Eine gewisse Uhrzeit bei der Anreise gibt es ebenfalls nicht, was in anderen Hotels schon anders aussieht. Somit kann schon vor dem Einchecken ins Hotel oder Hostel, einiges besichtigt werden. Das Ootel bietet wirklich sehr gute Preise, ohne dabei am Service zu sparen. Ein Besuch der lohnt.