Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-HellersdorfMarzahn-Hellersdorf ist ein Stadtteil von Berlin und ist eigentlich als Wohngebiet bekannt. Doch auch dieser Stadtteil hat für Besuchen so einiges zu bieten, gerade was die Gartenanlagen betrifft. Hier könnte sich mehr als nur ein Besuch lohnen, wobei es in Berlin garantiert noch viel mehr zu entdecken gibt.

Günstig in Berlin übernachten

Bisher waren Übernachtungen in Berlin als nicht sehr günstig bekannt, doch mit dem Ootel hat sich das grundlegend geändert. Dabei handelt es sich nicht um ein reines Hotel, vielmehr gibt es in diesem Haus auch ein Hostel. Wer dann über Marzahn-Hellersdorf anreisen möchte, der hat den direkten Weg gewählt. Denn die Anreise geht über die Allee der Kosmonauten, wo sich dann auch das Ootel direkt befindet. Somit ist die Anreise über Marzahn-Hellersdorf unkompliziert und die reine Fahrtzeit bis zur Unterkunft dauert dann ungefähr 11 Minuten. Ein weiterer Vorteil, dass Ootel kann auch mit den öffentlichen Verkehrsmittel einfach erreicht werden, wobei sich eine Bushaltestelle direkt vor dem Haus befindet. Doch natürlich sind die Preise am Ootel garantiert am interessantesten, was dann auch immer mehr Gäste anzieht. Wer sich schon einmal einen Überblick verschaffen möchte, der kann das gerne schon einmal auf Budget Hotel www.Ootel.com machen. Genauso kann so die Buchung vorgenommen werden, damit dann bei der Reise nach Berlin schon alles erledigt ist. Vorbuchen ist hier immer sicherer, damit das Ootel auch wirklich noch einen Platz für den Gast hat. Natürlich gibt es auch einen kleinen Nachteil, denn das Ootel liegt nicht direkt in der Stadtmitte. Allerdings kann das auch der größte Vorteil sein, da so die Preise auch einfach günstiger sein können. Selbst für gemischte Gruppen gibt es im Ootel ein passendes Zimmer, wobei diese nicht an eine Jugendherberge erinnern. Es gibt in den Zimmern ein WC und sogar eine Dusche. Bei den Betten handelt es sich zwar um Stockbetten, die allerdings sehr bequem sind.

Für Geschäftsreisende und Rucksacktouristen

Genau das macht dieses Konzept aus, denn in diesem Haus, fühlen sich alle Reisende sehr wohl. Natürlich kann die Anreise rund um die Uhr erfolgen, was in anderen Häusern nicht der Fall ist. So kann dann Marzahn-Hellersdorf noch besichtigt werden, gerade was Parkanlage betrifft. Diese ist in unterschiedliche Gärten und Länder unterteilt und bietet somit einzigartige Eindrücke. Danach kann jeder gerne auch mit dem Auto anreisen, denn für die Gäste des Hauses gibt es kostenlose Parkplätze. So kann das Auto während des Aufenthaltes im Ootel dort stehen bleiben, was in Berlin sinnvoll ist. Denn das öffentliche Verkehrsnetz ist sehr gut ausgebaut, wodurch die Stadt so ohne Parkplatzsuche, viel besser erkundet werden kann. Berlin hat so einiges zu bieten, gerade was die Geschichte betrifft. Das Ootel liegt im östlichen Teil der Stadt und das Gebäude sieht von außen weniger einladend aus. Allerdings im inneren wurde alles liebevoll renoviert, was sich dann in den Badezimmer zeigt. Zwar bietet das Haus keinen Fahrstuhl, allerdings dafür ein Personal das mehrsprachig ist. Zusätzlich steht das Personal rund um die Uhr und das ganze Jahr zur Verfügung. Im Ootel fühlen sich aber nicht nur Gäste in den Mehrbettzimmern wohl, vielmehr auch Gäste in lieber im Einzel- oder Doppelzimmer übernachten. All diese Möglichkeiten befinden sich unter einem Dach, wobei hier die Preise immer wieder überzeugen. So übernachten hier auch gerne Familien mit Kindern, denn diese sind hier gerne gesehen.

Berlin einfach länger besuchen

So ist das dann auch möglich, da eine Übernachtung nicht viel kosten muss. Im Ootel kann jeder nach seinen Möglichkeiten übernachten. Wer dann morgens noch das reichhaltige Frühstück genießen will, der kann dies natürlich auch gerne machen. Gäste des Hostels müssen zwar einen kleinen Betrag extra zahlen, werden aber durch das Frühstück dann voll entschädigt. Genau das haben bisher viel Gäste bestätigt, die dieses Haus gerne wieder einmal besuchen werden. Die kleinen Gäste können kostenlos mit den Eltern frühstücken, was dann für die ganze Familie gut ist. Falls es das Wetter erlaubt, können die Kleinen dann auch auf dem Spielplatz toben. Alleinreisende Frauen finden hier garantiert eine guten und sicheren Schlafplatz, selbst wenn es sich im Mehrbettzimmer handelt. Denn es gibt extra Frauenzimmer, wo dann Männer garantiert keinen Zutritt haben. All das gibt es in Berlin und nicht einmal 15 Minuten vom Kurfürstendamm entfernt. Ob nun jemand im Hotel oder im Hostel übernachtet, hier findet jeder etwas nach seinem persönlichen Budget. So kann dann der Besuch in Berlin auch einmal etwas länger dauern, gerade wenn dann auch noch Veranstaltungen sind. Geschäftsreisende finden hier ebenfalls ein gute und doch günstige Übernachtungsmöglichkeit und haben einen direkten Weg nach Berlin. Im Ootel fühlen sich alle Gäste wohl und das zu günstigen Preisen.