Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Mercedes-Benz-Arena Berlin

  1. Berlin ist die Heimat vieler Anlaufpunkte, die insbesondere für Touristen von größter Bedeutung sind. Das weiß natürlich auch die Hotel- und Hostel Kette rundum Ootel, welche in Berlin an mehreren Standorten eine Heimat bietet, wo das Wohlbefinden auch für ein geringes Budget sicher ist. Die Unterkünfte sind hochqualitativ und modern ausgestattet, und etliche Serviceleistungen sind kostenlos inkludiert, was Ootel als Alternative zu kostspieligen Hotels sicherlich empfehlenswerter macht. Berlin liefert aber einiges dazu, um die Unterkünfte von Ootel wirklich empfehlenswert zu machen, denn die Stadt bietet so einiges an, was Reisende ganz sicher interessieren dürfte.

Für Unterhaltung ist in der deutschen Hauptstadt gesorgt

Ootel weiß ganz genau, wo die eigenen Hostels und Hotels besonders gut zur Geltung kommen. Eben dort, wo Besucher es nicht weit zu Sehenswürdigkeiten wie dem Alexanderplatz, Ku’damm oder der Max-Schmeling-Halle haben. Unterhaltung muss schließlich in Form von Kinobesuchen, Sportevents und musikalischen Events sein. Deswegen ist auch die Nähe zur Mercedes-Benz-Arena in Berlin eine Bereicherung für den Touristen, der sich örtlich ganz in Ruhe mal die Großstadt im Osten anschauen möchte. Immerhin war hier einst historisch auch eine schwere Zeit im Zweiten Weltkrieg zu erkennen, aber auch die alte DDR war keine Ruhmes Bekundung. Trotzdem sind all das Überbleibsel aus der Vergangenheit, welche in jedem Fall zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten örtlich in Berlin gehören. Und wer es unterhaltsam mag, der kann auch gerne im Maxim Gorki Theater vorbeischauen.

Das Messegelände in Berlin steht für eine tolle Abwechslung

In Berlin finden regelmäßige Events statt und das beliebte Messegelände lädt dazu natürlich tausende neue Besucher ein, die sich über die neuesten Erfindungen, Entwicklungen und Innovationen informieren wollen. Ootel bietet natürlich auch in diesem Zeitraum eine ideale Unterkunft an, die preislich den Geldbeutel zu schonen weiß und dennoch auf Service nicht verzichtet. Die besten Messen haben in der bekannten Hauptstadt einen Platz gefunden und wer gerade in Berlin ist, kann vielleicht folgende Messen auch einfach mal auf der Besucherliste mitnehmen, wo man doch gerade vor Ort ist.

– Bootsmesse
– IFA
– EAO Congress
– Belektro
– Grüne Woche
– Fruit Logistica
– ITB
– uvm

Berlin ist eben ein positiver Standort für viele Messen, wo tausende Besucher sicher sind. Das ermöglicht vielen Unternehmen natürlich eine großartige Reichweite und fast monatlich finden auf dem Messegelände irgendwelche Events statt. Da kann die Reise doch ruhig mal auch hier mit einem kurzen Abstecher enden, um dort mal zu schauen, was die Zukunft der Entwicklungen in vielen Bereichen mit sich bringt. Berlin ist somit auch das Messe Paradies für Entwickler, Hersteller, Lieferanten und viele mehr, sodass auch aus geschäftlichen Gründen hier ein Blick hinter den Kulissen wertvoll erscheint.

Berlin ist immer eine Durchreise wert

Ob die sportliche Max-Schmeling-Halle, benannt nach dem ehemaligen Schwergewichts Weltmeister aus Deutschland oder das Messegelände in Berlin. Für Unterhaltung sorgt die Stadt im Osten natürlich von ganz allein. Dabei vergisst die Großstadt natürlich nicht, auch die Sehenswürdigkeiten mit historischem Wert in Szene zu setzen. Folgende sind dabei eine wirklich gute Empfehlung, um Berlin in seiner vollen Pracht und Blüte kennenlernen zu können. Im Übrigen bietet Ootel nahe vieler dieser Sehenswürdigkeiten auch noch eine Unterkunft an, was die Nähe natürlich erleichtert, wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin unterwegs ist.

– Brandenburger Tor
– Checkpoint Charlie
– Reichstagsgebäude
– Gedenkstätte Berliner Mauer
– East Side Gallery
– Gleis 17 Grunewald

Das sind alles historische Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt, welche in jedem Fall gesehen werden müssen. Die Geschichten dahinter sind sicherlich bekannt, aber örtlich sind viele Informationen, die natürlich auch informativ dazu beitragen, dass das Fachwissen hinter den wirklich tollen Sehenswürdigkeiten mit Historie in Berlin angeeignet werden kann.

In Berlin sorgt Ootel für die passenden Unterkünfte

Da Berlin nicht selten ausgebucht ist, freut sich der Tourist natürlich, dass Ootel vom Hostel übers klassische Hotel viele Unterkünfte örtlich anbietet, wo fast immer ein Zimmer frei ist. Das Gute an den Unterkünften ist, dass sie wahlweise preiswert bis mittelpreisig ausgewählt werden können, aber dafür dennoch ein hohes Maß an Service bietet. Nebenbei bemerkt, bietet Ootel auch zahlreiche Serviceleistungen wie einen Grillplatz, kostenfreie Parkplätze und kostenloses WLAN je nach Unterkunft an, um örtlich trotz günstigem Buchungspreis profitieren zu können. Sogar Tages- und Wochenendtrips sind für Ootel Besucher kein Problem, was natürlich dazu beiträgt, dass es nicht an Unterkünfte in Berlin mangelt, um die vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele schon bald auf Fotos festhalten zu können. Berlin lädt gemeinsam mit Ootel zum nächtigen und besuchen ein, und wird ganz sicher ein unvergessliches Abenteuer zu bieten haben. Für die ganze Familie, für Singles, Paare und Gruppenreisen.