Ootel und Alboinstr.

Ootel und Alboinstr.

Ootel und Alboinstr.

Wer Berlin besuchen möchte, der steht meist vor einigen Herausforderungen. Zum einen kann sich die Suche nach einer günstigen Unterkunft, recht schwierig gestalten. Zusätzlich muss dann die Anfahrt noch geplant werden, wobei in vielen Hotels die Anreise bis zu einem gewissen Zeitpunkt erfolgen muss. Das ist beim Hotel und Hostel Ootel ganz anders, denn hier gibt es günstige Unterkünfte und die Anreise kann dann erfolgen wann jeder ankommt.

Hostel und Hotel in einem

Viele Menschen würden gerne einmal eine Tour durch Berlin machen, doch meistens sieht das für die Reisekasse nicht immer gut aus. Genau hier ist das Ootel die ideale Lösung, gerade wenn mal eine größere Familie die Stadt Berlin erleben möchte. Zwar liegt das Ootel nicht in Berlin Mitte, was in diesem Fall auch nicht notwendig ist. Denn die Anreise geht nicht nur mit dem eigenen Auto, vielmehr auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer natürlich gerne mit dem Auto anreisen möchte, der braucht keinen Parkplatz suchen zu gehen. Der befindet sich direkt hinter dem Haus und kann während der Zeit wo jemand im Ootel wohnt, kostenlos den Parkplatz benutzen. Die Anreise geht von jedem Ort in Berlin, was dann auch für die Alboinstaße gilt. Das besondere Haus, das zusätzlich sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Von der Alboinstraße bis zum Ootel ist das mit dem Auto innerhalb von 50 Minuten möglich. Natürlich kommt es hier auf die Route an, wodurch sich die Zeit verkürzen oder verlängern kann.

Familien mit Kindern immer willkommen

In vielen Hotels ist dies nicht wirklich der Fall, was im Ootel einmal ganz anders ist. Hier haben die Kinder ihr eigenes Bett und hinter dem Haus einen Spielplatz. Ein Hotel und Hostel, wo Service kein Fremdwort ist. So ist rund um die Uhr das Personal da, wobei dieses mehrsprachig ist. Wer Berlin mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden will, kann das gerne machen. Vor der Tür ist eine Bushaltestelle und das Auto kann auf dem hauseigenen Parkplatz stehen bleiben. Im Hotel ist das Frühstück natürlich im Preis eingerechnet, was im Hostel wieder anders aussieht. Allerdings ist das normal, wobei kein Gast auf ein gutes Frühstück verzichten muss. Das kann für wenig Geld bestellt werden, damit jeder für den Tag in Berlin gestärkt ist. Die lieben Kleinen müssen nicht extra für ein Frühstück zahlen, sondern frühstücken bei den Eltern mit.

Ootel immer die beste Wahl

Auch wenn dieses Haus nicht direkt in Berlin Mitte liegt, hat es schon sehr viele Menschen überzeugt. Vor allem dieses einzigartige Konzept, damit sich dann jeder eine Übernachtung in Berlin leisten kann. Ob nun im Hotel oder im Hostel, die Anreise kann zu jeder Tages- oder Nachtzeit erfolgen. Das Personal ist gerne zu jeder Zeit für die Gäste da, was wiederum ein großer Vorteil ist. Allerdings gibt es dann doch einen kleinen Wermutstropfen, das Haus verfügt über keinen Fahrstuhl. Doch das stört fast niemand, da das Treppenhaus doch sehr gut ausgebaut ist. Vorteile die immer überzeugen, wobei das Ootel selbst für Geschäftsleute interessant ist. Ein Haus für Menschen die Berlin gerne besuchen.
Nach oben