Ootel und Helle Mitte

Ootel und Helle Mitte

Ootel und Helle Mitte

Der Stadtteil Helle Mitte

Helle Mitte ist seit dem Jahre 1997 ein Stadtteilzentrum im Berliner Stadtteil Hellersdorf des Stadtbezirks Marzahn-Hellersdorf. Mit etwa 80.000 Quadratmeter Büro-, Einzelhandels- und Praxisflächen, 180 Restaurants, Geschäften, Cafés und Bars ist der Bezirk Helle Mitte ein einflussreicher Geschäftsstandort im Osten von Berlin. Neben der bekannten Handelskette Real gehörten auch Unternehmen wie C&A und Saturn zu den Hauptmietern der großartigsten Gebäude. In den 19 modernen Gebäuden befinden sich zudem auch Wissenschafts-, Entertainment-, Verwaltungs- und Dienstleistungseinrichtungen. Besonders zu erwähnen sind die Alice-Salomon-Hochschule, das Rathaus Hellersdorf, ein Oberstufenzentrum und das größte Ärztezentrum in Berlin und in Brandenburg. Als Arbeitgeber für etwa 2000 Menschen beheimatet Helle Mitte zudem ein Hotel; das Einkaufszentrum Marktplatz Center sowie eines der größten Multiplex-Kinos in Berlin mit zwölf Sälen und ETWA 2700 Plätzen.

Sehenswürdigkeiten im Stadtteil Helle Mitte

Die Parkanlage Gärten der Welt liegt am nördlichen Rand des Kienbergs in dem Berliner Ortsteil Marzahn im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Dieser Park wurde im Mai 1987 zum Anlass der 750-Jahr-Feier Berlins nach den Plänen des früheren Stadtgartendirektors in Ost-Berlin, Funeck, als Berliner Gartenschau an die Hauptstadt der früheren DDR eröffnet. Er umfasste hier etwa 21 Hektar und bildete das Gegenstück zu dem Britzer Garten, welcher 1985 zur BUGA eingeweiht worden war.

Die Gedenkstätte Hohenschönhausen befindet sich auf dem Anwesen der früheren zentralen Haftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit in der DDR in dem Berliner Bezirk Lichtenberg, nahe Helle. Das im Jahre 1945 eingerichtete Gefängnis des NKWD wurde 1946 zu einer Untersuchungshaftanstalt der Geheimpolizei der Sowjetunion. Im Jahre 1951 wurde es an die DDR übergeben, welche es bis 1989 als das „Zentrales Untersuchungsgefängnis jener Staatssicherheit“ nutzte. Im Zusammenhang mit der Wiedervereinigung Deutschlands wurde es dann im Jahre 1990 geschlossen. In dieser Haftanstalt wurden vor allem politische Gefangene inhaftiert und physisch sowie psychisch gefoltert. Auf früheren Stadtplänen war diese Anstalt nicht verzeichnet. Im Jahre 1992 wurden die Gebäude unter Denkmalschutz gestellt. Diese Gedenkstätte nahm 1994 dann auf dem Gefängnisgelände den Betrieb auf, seit 2000 ist sie die Berliner Stiftung des öffentlichen Rechts.

Beliebte Hotels im Stadtteil Helle Mitte

Am Blumberger Damm 156 befindet sich ein bekanntes und beliebtes 3-Sterne-Hotel. Das Hotel liegt zentral und verkehrsgünstig in dem Stadtteil Berlin-Marzahn. Die Gäste erreichen das IGA Gelände zu Fuß. Frische Farben, Bilder, helle Hotelzimmer mit einem Flachbildfernseher, ein Badezimmer mit Kosmetikprodukten, kostenloses WLAN im gesamten Hotelbereich und kostenlose Parkplätze am Hotel, all das erwartet die Gäste hier. Sie übernachten hier in komfortablen Einzelbetten, die zusammengestellt sind. Das Hotelzimmer ist mindestens 22 Quadratmeter groß und ausgestattet mit Flachbildfernseher mit Kabelprogrammen einem Radioempfang, einem schnurlosen Telefon, einem Schreibtisch, einer bequemen Sitzmöglichkeit an einem Tisch, einer Kofferablage, dem Ganzkörperspiegel, einem Kleiderschrank mit Kleiderbügeln aus Holz sowie einem Zimmersafe. Im Schrank liegen zudem auch ein Schuhputzschwamm, Schuhlöffel sowie ein Nähset bereit.

Am Hultschiner Damm 236 befindet sich ein weiteres bekanntes 3-Sterne-Hotel.
Das familiengeführte Hotel begrüßt die Gäste im 650 Jahre alten Stadtteil Mahlsdorf, im Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf. Das Hotel bietet ein Restaurant im Wintergarten, das vor allem ungarische Spezialitäten serviert.
Die Zimmer in dem Hotel sind klassisch eingerichtet. Alle Zimmer verfügen somit über einen TV, ein eigenes Bad mit Dusche sowie einem Haartrockner und einen Schreibtisch.
Das Hotel befindet sich direkt in der grünen Lage und besitzt außerdem einen schönen Biergarten. Die Gäste können hier traditionelle Musik aus Ungarn genießen.