Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Philharmonie und Kammermusiksaal

Philharmonie und Kammermusiksaal

Philharmonie und Kammermusiksaal

Viele werden von dem Hotel und Hostel Ootel noch nichts gehört haben, doch das Ootel gehört genauso zu Berlin, wie die Pfaueninsel oder das Pergamonmuseum und neues Museum. Wer das nicht glauben kann, der sollte mal auf der Webseite des Hotels nachschauen, denn dieses liegt im östlichen Teil von Berlin und doch relativ zentral. Somit der ideale Ort, nach einem Besuch in der Philharmonie und dem Kammermusiksaal eine länger Rast einzulegen.

Pankow und das Ootel

Gerade die Philharmonie und der Kammermusiksaal werden sehr gerne besucht, wobei danach dann noch ein gemütlicher Abend in Berlin folgen kann. Hier sollte natürlich schon eine Unterkunft gefunden worden sein, damit jeder auch eine ruhige Nacht in Berlin verbringen kann. Das ist im Ootel möglich, wobei es sich hier nicht nur um ein Hotel handelt. Hier wird ebenfalls ein Hostel unter einem Dach geführt, wodurch gerade Gruppen immer einen guten Schlafplatz finden. Wer lieber ein Zimmer im Hotel haben möchte, der sollte rechtzeitig buchen. Denn ein Besuch auf der Pfaueninsel lohnt sich genauso wie im Pergamonmuseum und Neues Museum, was dann vom Ootel aus alles möglich ist. Genauso wie die Anreise über Pankow Oder jedem anderen Ort um Berlin herum schnell und einfach geht. Wer mit dem Auto anreist, muss nicht extra einen Parkplatz suchen. Für die Gäste des Hauses steht ein kostenloser Parkplatz bereit. So kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln dann auch die Philharmonie und Kammermusiksaal besucht werden, genauso wie die Pfaueninsel. Das Pergamonmuseum und Neues Museum sind genauso wie Pankow auch, sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Auch das macht Berlin aus, denn hier kann alles schnell und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Dazu gehört auch das Ootel, denn eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Tür. Dabei hat das Ootel so einiges zu bieten, gerade was eine ruhige und entspannende Nacht betrifft. Kinder sind hier ausdrücklich gerne gesehen, was dann der Spielplatz hinter dem Haus schon zeigt. Damit sich die gesamte Familie wohlfühlt, gibt es Familienzimmer, wo jeder der Familie ein Bett für sich hat. Dafür muss kein wackeliges Gestell extra aufgestellt werden, sondern es ist alles für die lieben Kleinen vorbereitet. Business Hotel bedeutet Ootel

Philharmonie und Kammermusiksaal oder Pergamonmuseum und Neues Museum?

Diese Frage muss sich eigentlich niemand stellen, wenn er eine gute und preiswerte Unterkunft hat. Genau das bietet das Ootel, wobei das auch speziell für Alleinreisende Frauen gilt. Dies können im Ootel ganz sorglos übernachten, selbst wenn es in einem Mehrbettzimmer ist. Denn es gibt für Frauen spezielle Zimmer, wo dann eine Dusche und Toilette mit enthalten sind. Das gilt für alle Mehrbettzimmer im Hostel, was dann wiederum den Komfort zeigt. Ein Frühstück kann für das Hostel separat gebucht werden, was dann aber sehr günstig ist. Nach diesen üppigen Frühstück kann es dann schon gleich losgehen. Vielleicht steht dann Pankow auf dem Zettel, wobei ein schöner Abschluss einen aufregenden Tages, ist immer noch die Pfaueninsel. Dabei hat das Ootel selbst für das Hostel einen sehr guten Service zu bieten, wobei das Personal immer mehrsprachig ist. Die Anreise kann auch nach dem Besuch der Philharmonie und Kammermusiksaal erfolgen, denn hier ist jeder variabel. Eine sollte dann doch erwähnt werden, in dem Haus gibt es keinen Fahrstuhl. Bisher ist aber noch jeder zu seinem Zimmer oder Bett gelangt, selbst mit Gepäck. Ansonsten liegt das Ootel zwar im östlichen Teil von Berlin, doch immer noch zentral genug. Die Pfaueninsel ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen, genauso wie das Pergamonmuseum und Neues Museum. Wer Pankow besuchen möchte, der kann das natürlich ebenfalls von hier aus.

Ootel für Geschäftsleute genauso wie für Familien

Sehr viele Geschäftsleute sind gerne im Ootel, da diese hier alles bekommen, wie in einem anderen Hotel. Wer dann abends nicht mehr ausgehen möchte, der kann einen schönen Abend im Hotel erleben. Denn hier wird alles für die Gäste getan, damit diese sich hier wohlfühlen. Die kleinsten Gäste dürfen bei den Eltern mit frühstücken, was die Eltern dann immer freut. Selbst das Hostel bietet einen gewissen Service, doch vor allem kann jeder hier in Ruhe schlafen. Somit lohnt es sich, die Nacht im Ootel zu verbringen. Dabei können alle Orte in Berlin vollkommen ohne Auto erreicht werden, was dann viele Autobesitzer erfreut. Denn diese sparen dadurch sehr viel Geld, da die Suche und die Kosten für einen Parkplatz gespart werden können. Genau aus diesem Grund, ist die Lage des Ootels so günstig. Selbst Menschen mit einer kleineren Reisekasse, können sich hier ein Bett leisten. Somit kann der Besuch in Berlin ein voller Erfolg werden, wobei die Übernachtung vorher gebucht werden sollte.