Rennbahn Hoppegarten

Rennbahn Hoppegarten

Rennbahn Hoppegarten

Die deutsche Hauptstadt Berlin gehört zu den beliebtesten Städten Deutschlands. Auch weltweit ist der Touristenstrom ungebrochen und vermehrt kommen zu den 3.5 Millionen Einwohnern auch Millionen Touristen aus dem In- und Ausland dazu. Ob in Rahnsdorf, wo Ootel seine Unterkünfte neben Reinickendorf anbietet, der Ansturm scheint ungebrochen. Es verwundert nicht, wenn man Sehenswürdigkeiten wie das Renaissance-Theater und die Rennbahn Hoppegarten Berücksichtigt. Denn Berlin bietet viel mehr als Überbleibsel der Berliner Mauer oder das Brandenburger Tor. Hier laden die offenen Berliner gerne ein, ein paar wunderschöne Tage örtlich zu erleben und die Gastfreundlichkeit der Berliner ist unglaublich. Wohlbefinden steht hier neben Historie, Kultur und Sehenswürdigkeiten weit vorne, und Ootel gibt sich Mühe, mit einer preiswerten Unterkunft den Berliner Traum auszuleben. Das Gruppen Hotel Berlin ist das Ootel

Sehenswürdigkeiten gibt es auch in Reinickendorf

Die Historie Berlins ist unglaublich weitreichend, und Reinickendorf macht da keine Ausnahme wie auch Ootel als Unterkunft mit Stil weiß. Denn schon im 12. Jahrhundert gab es die erste Erwähnung des beliebten und belebten Berliner Stadtbezirks, wo im Übrigen die die aus dem 15. Jahrhundert stammende Dorfkirche auf ihre Besucher wartet. Bestehend aus unverputzten Feldsteinen ist diese Bauweise heute ein echter Hingucker und gerne kann auch das Rathaus örtlich besucht werden. Im Berliner Bezirk warten im Übrigen auch das Naturschutzgebiet „Tegeler See“, welches zur Entspannung einlädt. Wer es mag, der kann sich das Schloss Tegel sowie den Flughafensee gerne auch noch anschauen, wo man doch in Reinickendorf einmal vor Ort ist, um die vielen Berliner Bezirke kennenzulernen. Zumal Ootel vom Hostel bis Hotel viele Unterkünfte örtlich bietet, die zentral liegen und den Geldbeutel schonen.

Eine Reise durch Berlin Rahnsdorf ist immer empfehlenswert

Rahnsdorf wird im Gegensatz zu Marzahn, Schöneberg und andere Berliner Stadtteile leider zu häufig vergessen. Ootel möchte hier für das alte und kleine Fischerdorf aber gerne Mal eine Lanze brechen, wo die Spirits der Berliner Landliebe und Natürlichkeit ihren Ursprung haben. Das über 500 Jahre alte Fischerdorf ist mit einer wunderschönen Dorfkirche versehen, die in jedem Fall auf der Besucherliste nicht fehlen darf. Derweil sind viele Rad- und Wanderwege örtlich, die den Sportlern unter den Touristen sicherlich gefallen werden. Einfach mal entspannt die Seele baumeln lassen, das ist in Berlin Rahnsdorf Durchaus möglich.Die Mündung der Spree ist für einen Tagestrip natürlich auch empfehlenswert und die schönen Siedlungen sorgen für eine entspannende Wohlfühlatmosphäre. Berlin hat hier eine ganz ruhige Ecke zu bieten, die den Ausflug nach einem anstrengenden Berliner Nachtleben am Alexanderplatz oder den vielen Sehenswürdigkeiten sicherlich abrundet.

Berlin – ein Traum für Urlauber

Ootel ist ein Unternehmen, welcher für jeden Geldbeutel die passende Unterkunft von Hotel bis Hostel anbietet. In den unterschiedlichsten Berliner Bezirken ist hier eine Schlafmöglichkeit gegeben, wo viele Leistungen im Preis inbegriffen sind, wo andere Hotels noch Geld machen würden. Der Service und die Sauberkeit stehen im Fokus und sorgen dafür, dass die Ausflüge nach Berlin ein Traum werden. Wie wäre es mit einem Trip zu folgenden Sehenswürdigkeiten, die mit den Unterkünften von Ootel leicht sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind?

– Fernsehturm
– Checkpoint Charlie
– Brandenburger Tor
– Berliner Mauer
– Alexanderplatz
– Goldene Else
– Kurfürstendamm
– Rennbahn Hoppegarten
– Renaissance-Theater

Das sind unglaubliche und sehenswerte Anlaufzeit, die die unterschiedlichen Berliner Bezirke in ihrer Beliebtheit anheben. Ootel hat hier viele Unterkünfte zu bieten, die für Studenten bis zu Gutverdiener eine Schlafstätte ermöglichen, die wiederum das eigene Budget nicht sprengen. Neben vielen kostenfreien Leistungen wie Wlan, teilweise Parkplätze, einen Fahrradverleih und mehr ist noch zu erwähnen, dass die Unterkünfte stets zentral mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind und oftmals sogar unweit vieler Sehenswürdigkeiten liegen. Hier macht es umso mehr Sinn, sich die Unterkunft genauer anzuschauen, Geld zu sparen und dennoch in einer gehobenen Umgebung zu nächtigen.

In Berlin kommt Langeweile garantiert nie auf

Die größte Einwohnerzahl Deutschlands ist die eine Seite, die Berlin bietet. Während die Historie Berlins unglaublich weitreichend ist und bis heute Stars sowie Sternchen sich bei Film Events und Musikevents die Berliner Luft teilen. Langweilig wird es mit den vielen Sehenswürdigkeiten örtlich garantiert nicht und dazu kommt, dass die Berliner als freundliches Volk bekannt sind. Eine Urlaubsreise, ein Wochenendtrip oder Tagestrip durch die vielen Stadtteile werden vor Spannung geradezu strotzen, was natürlich aufzeigt, wieso es in Berlin niemals langweilig werden kann. Wer möchte, kann gerne bei Ootel über eine Unterkunft nachdenken und schon bald die Berliner Landluft und das Stadtleben, welches nie zu schlafen scheint, kennenlernen.

Berlin ist eine Stadt, die vollkommen zurecht gut besucht ist. Über 3. 5 Millionen Menschen leben örtlich an der Spree, nahe Polen und in den unterschiedlichen Bezirken, die vor Sehenswürdigkeiten strotzen. Nebenbei gibt es ganz unterschiedliche kulturelle Einflüsse in Berlin, welche sich auch geschmacklich zu erkennen geben. Jetzt ist es also an der Zeit, eine Reise in den Osten zu planen, wo Berlin zu Hause ist.