Schloss Diedersdorf

Schloss Diedersdorf

Schloss Diedersdorf

Berlin hat seinen Besuchern viel zu bieten, wobei viele nicht unbedingt wegen den Sehenswürdigkeiten kommen. Viele Menschen nutzen den Besuch in dieser Stadt eher um einmal an einer Demonstration teilzunehmen. Danach bleibt dann aber doch noch vielleicht Zeit um sich das eine oder andere Schloss aus der Nähe anzuschauen. Wer dann in einer Gruppe reist, der sucht natürlich auch die passende Unterkunft. Gruppen Hotel Berlin beudetet Ootel.

Ootel für alle Besucher von Berlin

Viele Menschen kennen das Schloss Sanssouci, da dieses schon fast das bekannteste Schloss ist. Doch es gibt noch mehr Schlösser, die sich auf einen interessierten Besuch freuen. Dazu gehört das Schloss Diedersdorf, Schloss Glienicke genauso wie das Schloss Schönhausen. Wer diese Tour gemacht hat, der will sich dann auch ausruhen. Das geht dann am besten im Ootel, wobei es sich hier nicht um ein einfaches Hotel handelt. Denn unter diesem Dach befindet sich gleichzeitig auch ein Hostel, wodurch Gruppen hier eine gute und günstige Unterkunft finden. Allerdings liegt das Haus nicht im Berlin Mitte, was dann aber doch ein Vorteil ist. So kann die Anreise auch Schloss Schönhausen, Schloss Glienicke oder Schloss Diedersdorferfolgen und das vollkommen ohne Auto. Das gilt natürlich genauso für das Schloss Sanssouci, wobei alle Schlösser mehr als nur einen Besuch wert sind. Allerdings muss vorher auch die passende Unterkunft gefunden worden sein. Da Berlin zu jeder Jahreszeit gerne besucht wird, ist auch das Ootel ohne Urlaub geöffnet. Die Anreise kann zu jeder Tageszeit oder sogar Nachtzeit erfolgen, was für ein Hotel oder Hostel schon ungewöhnlich ist. Das Personal ist für alle Gäste da, wodurch sich dann auch Hotelgäste sehr wohlfühlen. Dabei können sich Gruppen die Größe des Mehrbettzimmers schon im Internet aussuchen, damit das Zimmer dann direkt gebucht werden kann. Das wird immer empfohlen, gerade wenn es um Hauptreisezeiten im Jahr geht. Die Anreise kann auch von jedem beliebigen Ort in oder außerhalb von Berlin bequem mit Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen.  Gruppen Hotel Berlin

Schlössertour in Berlin

Reizvoll sind alle Schlösser, wobei das gerade für das Schloss Sanssouci gilt. Einmal ohne Sorgen, ist natürlich immer schön. Allerdings auch das Schloss Diedersdorf bietet seinen Besuchern so einiges, was dann auch für das Schloss Glienicke gilt. Zum Abschluss könnte dann auch noch das Schloss Schönhausen besucht werden, wobei meistens bei allen Schlössern, ein Besuch nicht ausreicht. Berlin ist mehr als eine Reise wert, was dann auch für anderen Denkmäler und Sehenswürdigkeiten gilt. Daher ist eine gute und günstige Unterkunft hier so wichtig, die dann auch noch gut zu erreichen ist. Das Auto kann hinter dem Haus abgestellt werden, was dann für Hotelgäste vollkommen umsonst ist. Eine Besonderheit hat das Ootel noch zu bieten, denn es sorgt auch für Alleinreisende Frauen mit eigenen Mehrbettzimmern. Bisher war das für Frauen nicht immer gut, die dann lieber ein Hotelzimmer gebucht haben. Im Ootel ist das nicht nötig, da hier die Frauen in extra Frauenzimmern übernachten können. Dabei bietet das Hostel noch einen gewissen Komfort, denn alle Mehrbettzimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer. Familien sind in diesem Haus ebenfalls immer sehr gerne gesehen, gerade wenn es um Kinder geht. Diese haben ein eigenes Bett und einen Spielplatz hinter dem Hotel. Die ganz kleinen Gäste können dann mit den Eltern kostenlos Frühstücken, was dann die Urlaubskasse wiederum schont. Gäste die im Hostel übernachtet haben, können das Frühstück günstig buchen, damit auch diese die Schlössertour gestärkt machen können.

Geschichte einfach erleben

Selbstverständlich ist das gerade in Berlin möglich, wobei das Schloss Glienicke dafür genauso geeignet ist, wie das Schloss Schönhausen, Schloss Diedersdorf. Natürlich darf das Schloss Sanssouci garantiert nicht vergessen werden, wobei alle Schlösser ihren eigenen Charme haben. Das macht Berlin ebenfalls aus, auch wenn häufig eher von anderen Dingen berichtet werden. Gerade wenn einmal wieder heftig demonstriert wurde, wird immer wieder davon berichtet. Doch viele Menschen wollen Berlin aus ganz anderen Gründen besuchen. Hier ist die bewegte Geschichte immer dabei, wobei die Schlösser diese Geschichte auf ihre Art erlebt haben. Für das Ootel gilt ähnliches, wobei dieses im östlichen Teil von Berlin gelegen ist. Viele denken jetzt, dass dieses Haus doch weit außerhalb von Berlin ist. Das ist allerdings nicht so, denn das Haus ist nur ca. 15 Minuten vom Kurfürstentum entfernt. Alle Punkte in Berlin können mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden, da es vor der Haustür direkt eine Bushaltestelle gibt. Somit ruhig gelegen und doch fast schon mitten in Berlin. Daher bietet sich das Ootel nicht nur für Gruppen an, sondern auch für alle Menschen die nach Berlin kommen. Selbst Geschäftsleute haben dieses Haus und seinen Service schon entdeckt und kommen gerne immer wieder hierher. Ein Hotel und Hostel unter einem Dach, wobei die Preis selbst die kleinste Urlaubskasse schont. Gerade das günstige und üppige Frühstück wurde schon häufig gelobt. Hier findet jeder eine Unterkunft.