Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Sportforum Berlin

Sportforum Berlin

Sportforum Berlin

Design Hotel gibt es sehr viele in Marzahn. Eissport, Ballsport und vieles mehr ist beim Sportforum Berlin möglich. Das Sportforum Berlin ist nicht nur Heimat für zahlreiche Vereine, sondern auch Ort von Sportveranstaltungen. Möchte man jetzt als Sportler oder Zuschauer eine Veranstaltung im Sportforum Berlin besuchen, braucht man für die Dauer vom Aufenthalt auch eine Unterkunft. Zumal Berlin natürlich noch mehr zu bieten hat, nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern auch bei den Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen. Als Hotel Sportforum Berlin bietet sich das Ootel an, wie man dem nachfolgenden Artikel entnehmen kann.

Darum sollte man sich für das Ootel entscheiden

Das Sportforum Berlin liegt im Berliner Hohenschönhausen und damit nicht in der Nähe vom Ootel. Doch das sollte einen nicht davon abbringen, trotzdem im Ootel zu buchen. Das Ootel bietet sich nämlich als Hotel Sportforum Berlin sehr gut an. Gerade wenn man als Sportlergruppe oder als Verein nach Berlin reist, braucht man natürlich auch dementsprechende Zimmer. Und genau diese kann das Ootel mit seinen Hostelzimmern bieten. So gibt es hier Zimmer mit einer möglichen Belegung von vier, von sechs, von acht und letztlich von zehn Betten. Möchte man als Frau zum Beispiel nicht in einem Gemeinschaftszimmer schlafen, so gibt es hier auch eigene Frauenzimmer, die mit vier Betten belegt sind. Damit man während dem Aufenthalt in Berlin nicht stetig sein Gepäck mitnehmen muss, verfügt das Ootel über einen eigenen Gepäckraum. Das Ootel als Hotel Sportforum Berlin verfügt aber nicht nur über Hostelzimmer, sondern auch über normale Zimmer, wie Einzel-, Doppel- und Familienzimmer. Alle Zimmer im Ootel sind zeitgemäß ausgestattet, verfügen über einen WLAN-Anschluss und über ein eigenes Badezimmer. Für das Ootel sprechen aber auch noch andere Details, wie beispielsweise die rund um die Uhr besetzte Rezeption. Diese ist 24 Stunden am Tag mit mehrsprachigem Personal besetzt. Damit eignet sich das Ootel auch sehr gut für internationale Gäste.

Service im Ootel

Ist man gerade nicht in Berlin oder im Sportforum Berlin, so kann man seine Zeit auch im Ootel verbringen. Das Ootel verfügt über eine Bar die mit einem großen Fernseher und Klavier ausgestattet, aber auch über einen großen Garten. Im Garten findet man im Sommer einen Biergarten und einen Grillplatz. Den Grillplatz können alle Gäste frei und jederzeit nutzen. Mit dem 2000 qm großen Garten, findet man hier natürlich auch einen Ort, wo man mal entspannen kann. Neben diesem Service verfügt das Ootel noch über einen Fahrradverleih. Hier kann man sich ein Fahrrad leihen und Berlin erkunden.

Verkehrsanbindung vom Ootel

Nicht unwichtig ist natürlich beim Ootel, wie dieses angebunden ist. Schließlich möchte man natürlich auch ohne möglichst großen Aufwand vom Ootel zum Sportforum Berlin kommen. Das Ootel liegt direkt in der Nähe vom S-Bahnhof Springpfuhl, hier kann man über S-Bahnlinien direkt bis in die Innenstadt fahren. Von hier kann man umsteigen auf andere Linien, sodass man hier schnell das Sportforum Berlin erreichen kann. Am Ootel befindet sich aber auch eine Bushaltestelle, mit dieser kann man zum Sportforum Berlin fahren oder in die Innenstadt. Und möchte man nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, so kann man das Sportforum Berlin auch mit dem eigenen Auto erreichen. Sorgen um einen Parkplatz muss man sich zumindest am Ootel nicht machen. Das Ootel verfügt über eine ausreichende Zahl an Parkplätze, die kostenfrei den Gästen zur Verfügung steht. Und wenn man mit dem Auto nicht den Weg weiß, so gibt es vom Ootel eine kostenfreie Citymap im Angebot. Mit dieser Citymap kann man den Weg zum Sportforum Berlin nicht verfehlen.