Zimmer in Berlin ab 299 Euro

Tegelort

Tegelort

Tegelort

Bei einer Reise nach Berlin darf der Besuch von Tegelort nicht fehlen. Tegelort liegt im Berliner Bezirk Reinickendorf. Tegelort zeichnet sich vor allem durch den Tegeler See aus, aber auch durch seine Villen, Wohngebiete und Naturschutzgebiete aus. Doch während dem Aufenthalt in Berlin, braucht man auch ein Hotel Tegelort. Hier kommt das Ootel als vielfältiges und junges Hotel Tegelort ins Spiel.

Ootel als Hotel Tegelort

Für nationale, aber auch für internationale Gäste eignet sich das Ootel sehr gut. So zeichnet sich das Ootel alleine dadurch aus, das es über eine rund um die Uhr, mit mehrsprachigen Personal besetzte Rezeption verfügt. Das Ootel ist eine Kombination aus Hotel und aus einem Hostel. So verfügt das Hotel vom Ootel über eine Vielzahl an unterschiedlichen Kategorien bei den Zimmern, wie beispielsweise einem Familienzimmer. Und beim Hostel, verfügt das Ootel über zahlreiche Hostelzimmer mit einer unterschiedlichen Anzahl an Betten. Gerade wenn man günstig übernachten möchte oder in einer Gruppe eine Unterkunft sucht, bietet sich hier das Angebot vom Ootel sehr gut an. Wenngleich es bei den Zimmern Unterschiede gibt, gibt es auch Gemeinsamkeiten. So verfügen alle Zimmer über eine moderne Ausstattung, über ein eigenes Badezimmer und auch über WLAN, das im gesamten Hotel für die Gäste verfügbar ist.

Fahrradverleih, Bar und mehr

Beim Ootel muss man nicht nur auf dem Zimmer sitzen. Das Ootel kann seinen Gästen einen umfangreichen Service anbieten. Zu diesem Service gehört ein Fahrradverleih, bei dem man sich jederzeit ein Fahrrad ausleihen kann. Zudem verfügt das Ootel über eine große Bar und eine Lobby. In der Lobby befindet sich auch die Rezeption vom Ootel. Neben der Bar gibt es noch einen Biergarten, dieser befindet sich im eigenen Garten vom Ootel. Dieser verfügt auch über einen Grillplatz den man auf Wunsch nutzen kann. Und natürlich erlaubt der Garten vom Ootel, alleine schon aufgrund seiner Größe, dass man hier sich auch mal die Beine vertreten oder entspannen kann.

So kommt man nach Tegelort und weiter

Betrachtet man jetzt das Ootel als Ausgangspunkt, so liegt dieses nicht direkt in Tegelort. Das Ootel liegt mit direkter Sicht auf den Fernsehturm, nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt. Mit der S-Bahn kann man vom Ootel bis in die Innenstadt fahren und hier dann umsteigen, zum Bespiel auf die U-Bahn, mit der man dann direkt bis nach Tegelort fahren kann. Natürlich bietet sich aber auch die S-Bahn und die Bus-Linien an. Je nach Verkehrsmittel was man hier wählt, hat man eine unterschiedliche Anzahl an Umstiege, aber auch Fahrtzeiten. Daher lohnt sich hier ein genauer Blick bei der Auswahl der öffentlichen Verkehrsmittel. Möchte man mit dem Fahrrad nach Tegelort fahren oder ein Fahrrad mitnehmen und dann vor Ort fahren, so ist das möglich. Beim Ootel kann man sich ein Fahrrad ausleihen, dieses verfügt nämlich über einen Fahrradverleih für die Gäste. Und als dritte Möglichkeit die sich anbietet, kann man natürlich auch mit dem eigenen Auto fahren. Egal für welches Verkehrsmittel man sich entscheidet, beim Ootel kann man eine Citymap erhalten. Damit kann man sich nicht nur einen Eindruck von Tegelort verschaffen, sondern generell zu ganz Berlin.